Herren 60/1 des TC Grün-Weiß Bochum mit personellen Problemen

Anzeige
(Foto: TC Grün-Weiß Bochum)
Bochum: TC Grün-Weiß Bochum |

Nach dem Aufstieg in die Ruhr-Lippe-Liga war es die erwartete Niederlage der Herren 60/1 in der neuen Spielklasse. Das personell geschwächte Team der Grün-Weißen verlor sang und klanglos bei der Sport-Union Annen 1 mit 0:9.

Ohne ihre beiden Spitzenspieler Manfred Scharfenberger und Gerd Schmereim, außerdem fehlte noch Helmut Möller, waren die Siegchancen gleich null. Die Mannschaft spielte mit Jürgen Jäger, Dieter Wallstein, Gerhard Wehr, Dr. Werner Alfs, Manfred Sievering und Jürgen Hauk, die in den Einzeln allen ihren Gegnern haushoch unterlegen waren. In den Doppeln sah es nicht anders aus.
SU Annen 60/1 – TC Grün-Weiß Bochum 60/1: Die Ergebnisse: Heiner Fischer – Jürgen Jäger 6:0, 6:0, Manfred Wolf – Dieter Wallstein 6:0, 6:3, Rolf Heiligenschmidt – Gerhard Wehr 6:2, 6:3, Herbert Fornefeld – Dr. Werner Alfs 6:0, 6:0, Michael Stadler – Manfred Sievering 6:2, 6:2, Udo Böhm – Jürgen Hauk 6:2, 6:0. Doppel: Fischer/Wolf – Wehr/Schamberg 6:0, 6:2, Heiligenschmidt/Fornefeld – Jäger/Kenkmann 6:1, 6:2, Stadler/Böhm - Dr. Alfs/Sievering 6:3, 6:0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.