Jahreshauptversammlung bei der Preziosa mit Vorstandswahlen

Anzeige

Helmuth Pohl scheidet aus Vorstand aus - Oberbürgermeister Thomas Eiskirch spricht ihm seinen Dank aus

Für alle Mitglieder, die den Weg in das Vereinslokal „Alt Piräus“ gefunden hatten, gab es auf der Jahreshauptversammlung am 23.1. 2017 eine umfangreiche Tagesordnung. Neben dem Rückblick auf ein für die Preziosa recht erfolgreiches Jahr 2016 gab es auch schon einen groben Überblick über die Aktivitäten in 2017. In der Planung ist natürlich wieder ein Dreiakter zum Jahresende und auch die Gemütlichkeit wird in 2017 bei der Prezioa nicht zu kurz kommen. Außerdem war ein Jubilar zu ehren. Michael Voigt, der 2. Vorsitzende des Vereins, gehörte am 1. Januar 2017 25 Jahre der Preziosa an und bekam Urkunde und Ehrennadel überreicht.

Auf der Tagesordnung stand auch die Neuwahl des Teilvorstandes. Hier hatte des bisherige 1. Vorsitzende Helmuth Pohl mitgeteilt, dass er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidieren wird. Das langjährige Vereinsmitglied Wolfgang Langenberg stellt sich zur Wahl und wurde von der Versammlung als 1. Vorsitzender bestätigt. OB Thomas Eiskirch, seit vielen Jahren Mitglied der Preziosa, ließ es sich dann auch nicht nehmen Helmuth Pohl für seine Vereinsarbeit zu danken und dem neuen 1.Vorsitzenden Glück für seine kommenden Aufgaben zu wünschen. Helmuth Pohl war bis zu seinem heutigen Ausscheiden aus dem Vorstand seit dem Jahr 2002 im Amt des 1. Vorsitzenden tätig und im Karneval wiederum 24 Mal als Sitzungspräsiden auf der Bühne. Er versprach, dem Verein weiterhin mit Rat und Tat zu Seite zu stehen.

Der Gesamtvorstand der Preziosa setzt sich wie folgt zusammen.

1. Vorsitzender: Wolfgang Langenberg

2. Vorsitzender: Michael Voigt

1. Geschäftsführerin: Ulrike Ullrich

1. Kassiererin : Sabine Voigt

Spielleitung: Beate Schütz, Paul Schütz

außerdem wurden gewählt:

Kassenprüfer: Ursula Meyer und Rüdiger Finke

Bühnenbau: Team Michael Voigt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.