12. Internationale Gospelwoche in Bottrop

Anzeige
Der Höhepunkt der internationalen Bottroper Gospelwoche ist die Gospelnacht am 1. Juni. (Foto: Michael Kaprol/Archiv)

Zum mittlerweile zwölften Mal öffnen sich von Dienstag, 28. Mai, bis Dienstag, 4. Juni, unter dem Motto „Gospel aus fünf Kontinenten“ die Pforten der „Internationalen Gospelwoche" in Bottrop. Angesagt haben sich 25 Chöre und Interpreten, unter anderem aus den USA, England, China, Afrika, Polen und sogar Brasilien aber natürlich auch aus NRW.

Die Bottroper Gospelwoche ist in drei Elemente unterteilt: die "Bottroper Gospelnacht", Sondergospelkonzerte und die Gospelworkshops.


Bottroper Gospelnacht
Die "Bottroper Gospelnacht", zu welcher der Chor „vocal ensemble credo“ und sein Leiter Dr. Waldemar Lusch am Samstag, 1. Juni, von 18 bis 1 Uhr einladen, gilt als Höhepunkt der Gospelwoche. Erstmals findet dieses Event in der Liebfrauenkirche, An Liebfrauen 8, am Nordring statt. Zu erleben sind dort 25 Gospelchöre und Solisten mit über 500 Sängern, die sieben Stunden lang ohne Unterbrechung Gospelmusik bieten. Video und Ton werden auch nach draußen vor die Kirche übertragen, wo die Liebfrauen-Gemeinde ein „Gospelfest zum Verweilen“ vorbereiten wird.


Sondergospelkonzerte
Freitag, 31. Mai, 20 Uhr:: Eröffnungskonzert mit internationaler Besetzung und dem großen Gospel-Projektchor in der Christuskirche, Scharnhölzfeld 5

Sonntag, 2. Juni, 11 Uhr: Internationaler Gospel-Gottesdienst mit allen ausländischen Gästen und der Jugendband „4Praise“ in der Christuskirche, Scharnhölzfeld 5

Sonntag, 2. Juni, 18 Uhr: „Gospel Gala “im Lighthouse Essen, Liebigstr. 1, 45145 Essen, mit den ausländischen Musikern und Sängern sowie der Jugendband FollowMe

Dienstag, 4. Juni, 20 Uhr: „Das kleine Konzert“ in der Freien evangelischen Gemeinde, Fröbelstr. 6-8, mit CAW Chor und Band, der Sopranistin Theresa Wagner und der Band FollowMe

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei.


Gospelworkshops
Hier gibt es Informationen zu den Gospelworkshops


Hintergrund
Als eine der größten Veranstaltungen ihrer Art in Deutschland möchte die Bottroper Gospelnacht überkonfessionell die Gospelmusik samt ihrer spirituellen Inhalte verbreiten. Das Event ist eine Plattform für die Teilnehmer um sich auszutauschen oder um Kontakte zu knüpfen. Die Jugendlichen sollen dabei im Mittelpunkt stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.