Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen

Anzeige
Jetzt sind fünf Tage vergangen. Ich muss sagen, dass ich in dieser Zeit noch keinen Möhrenkoller bekommen habe. Aber,wie schon die Überschrift aussagt, befinde ich mich auf der Strecke. Ohne Süßigkeiten geht es nicht, aber es kommt wohl auf die Menge an. Auch die Bewegung kommt jetzt nicht zu kurz, das heißt aber jetzt auch nicht, dass ich jetzt extrem Sport betreibe. Nein, das Fahrrad hilft mir, einige Kilometer abzustrampeln, wieder mal Wind um Nase zu bekommen und zu merken, was der Körper eigentlich noch so drauf hat. Obwohl, und das ist ja das Gemeine, überall wo man mit dem Fahrrad vorbeikommt ist ein Biergarten geöffnet, lädt ein Bier sich ein. Ich habe jedoch nicht angehalten sondern fröhlich hinein geschaut und dann weitergetreten. Erstens ist das billiger und zweitens freue ich mich über meinen starken Willen. Jetzt kommt das Wochenende und da ist es wieder mal an der Zeit der Welt nochmals zu beweisen, dass alles keine leere und heiße Luft war, sondern dass man und hier ich insbesondere Stärke zeigen werde und mich nicht verführen lasse.

Hinsichtlich meines Zieles bin ich schon auf einen guten Weg, aber genaue und konkrete Zahlen gibt es erst in zwei bis drei Wochen.

Ach übrigens, mein Sprudelkonsum ist gestiegen.
0
3 Kommentare
3.570
Nina Heithausen aus Bottrop | 14.06.2013 | 20:50  
1.148
Christoph Lammerding aus Bottrop | 15.06.2013 | 14:04  
3.570
Nina Heithausen aus Bottrop | 21.06.2013 | 16:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.