Kinder wünschen sich mehr Platz

Anzeige
Wir brauchen Platz,
wir brauchen Platz,
sonst machen wir Rabbatz!
Wir brauchen Raum,
wir brauchen Raum,
das ist unser Traum.


Diesen Rap haben die Kinder der AWO-OGS Ludgerusschule unserem Oberbürgermeister, Herrn Tischler, im Rahmen der Kindersprechstunde am Weltkindertag auf dem Berliner Platz vorgetragen.
Damit haben sie zusammen mit ihrer AG-Leiterin Ute Walter sowie der AWO-Mitarbeiterin Heike Skorupa lautstark auf die immer "enger" werdenden Räumlichkeiten im OGS-Bereich hingewiesen.
Wie den Kindern an dem Tag "auf die Hand" versprochen, kam Herr Tischler nun am 3. Dezember in die Ludgerusschule, um sich persönlich ein Bild von den OGS-Räumen zu machen.
Es wurden gerade Weihnachtlieder gesungen und die Kinder waren stolz, ihm "ihre OGS" zeigen zu können.
"Es war ganz toll, den Oberbürgermeister kennen zu lernen," bringt es der 6jährige Maximilian auf den Punkt und alle Kinder stimmen ihm zu.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.