DM-Qualifikation für John und Prigge

Anzeige
Jos Prigge und Timo John erkämpften sich bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften am 13.02.2016 in Herne die Qualifikation für die Deutschen Einzelmeisterschaften, die in zwei Wochen ebenfalls in Herne stattfinden. John und Prigge kämpften beide sehr stark und durften sich am Ende über Bronze freuen.

Jos Prigge startete in der Gewichtsklasse bis 46 kg. Nach einem souveränen Auftaktsieg musste sich der Pirat im Halbfinale knapp mit einer Yuko-Wertung geschlagen geben. Prigge zeigte viele Ansätze, die leider nicht mit einer Wertung belohnt wurden. Hochmotiviert startete der JCler dann in den Kampf um Bronze, den er vorzeitig mit einem Schenkelwurf für sich entschied.
Ähnlich verlief der Wettkampf auch für Trainingspartner Timo John in der Gewichtsklasse bis 43 kg. Nachdem sich John taktisch klug in seinem ersten Kampf durchsetzen konnte, musste auch er im Halbfinale eine Niederlage einstecken. Sein Gegner ging durch eine Kontertechnik in Führung und schaffte es, diese über die Zeit zu bringen. Er schickte John in den Bronzekampf. Hier behielt der Bottroper seine Nerven und siegte vorzeitig mit einem Fußfeger.
Beide Judoka standen mit strahlenden Gesichtern auf dem Treppchen, denn die Freude über die gemeinsame Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften war groß.

Foto:
Jos Prigge (links) und Timo John nach der Siegerehrung


Weitere Informationen zu Verein, den Ligen und dem Training finden Sie jederzeit unter: www.jc66.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.