Großes Mannschaftswochenende für die Leichtathleten des LC Adler Bottrop

Anzeige
Bottrop: Jahnstadion | Das nächste große Wettkampfwochenende steht für die Leichtathleten des LC Adler Bottrop ganz im Zeichen der Mannschaftswettkämpfe. Mit insgesamt sieben Teams gehen die Bottroper Adler an zwei Tagen an den Start der LVN Team-Endkämpfe 2015. An zwei verschiedenen Orten werden diese Mannschafts-Landesmeisterschaften ausgetragen. Zunächst geht es am Samstag im Bottroper Jahnstadion um die Titel des U10 Cups und des Jochen-Appenrodt-Pokals in der Altersklasse U12. Die „Red Eagles“ hatten im letzten Jahr das Landesfinale der U12 in Köln gewonnen und haben somit die Finalveranstaltung in diesem Jahr nach Bottrop gebracht. Das Team des LC Adler Bottrop erwartet an diesem Tag insgesamt 26 Mannschaften aus dem gesamten Leichtathletik-Verband Nordrhein. Den Auftakt machen am Samstagmorgen die U10er bei der erstmaligen Austragung des U10 Cups. Mit am Start aus Bottroper Sicht ist natürlich auch ein aus Jungen und Mädchen gemischtes Team des LC Adler Bottrop. Am Mittag starten dann die U12er unter anderem mit den beiden Bottroper Teams „Red Eagles“ und „White Eagles“. Auch hier gehen Jungen und Mädchen gemeinsam in den Teamwettkampf. Außerdem stehen bei beiden Veranstaltungen an diesem Tag ausschließlich Disziplinen aus der Kinderleichtathletik für die jungen Sportler auf dem Programm.

Einen Tag später macht sich dann die Jugend U14 und U16 auf den Weg ins Grenzlandstadion nach Mönchengladbach. Dort finden die diesjährigen Team-Endkämpfe der Altersklassen U14 bis U18 statt. Insgesamt 55 Teams der drei Altersklassen treffen dort aufeinander um sich in den klassischen Disziplinen der Leichtathletik zu messen. Die Erfolge der Mannschaften hängen nicht zuletzt von den jeweiligen Einzelleistungen der Athleten ab. Auch das geschickte Einsetzen der einzelnen Sportler bei bestimmten Disziplinen durch das Trainerteam trägt am Ende zum Gesamterfolg der Mannschaft bei. Bereits im Juni haben sich das U14-Team der Jungen und das U14-Team der Mädchen beim Ausscheidungswettkampf des Kreises Rhein-Lippe in Sonsbeck für dieses Landesfinale qualifiziert.

Im August, kurz nach den Sommerferien, haben dann auch die U16er nachgezogen. Als Gast beim Qualifizierungswettkampf des Kreises Düsseldorf/ Neuss zeigten die Bottroper Athleten trotz der Sommerpause gute bis sehr gute Leistungen und qualifizierten sich damit deutlich mit jeweils einem männlichen und einem weiblichen Team für das Landesfinale. Wir wünschen allen teilnehmenden Bottroper Mannschaften gutes Gelingen und viel Erfolg.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.