JC 66 Bottrop Kinder auch stark im klettern

Anzeige
Abenteuertag im Hochseilgarten Oberhausen

Der Blick aus dem Fenster verspricht mir, dass es ein schöner Tag werden soll. Denn wie aus dem nichts und trotz der regnerischen Tage in dieser Woche, lässt sich die Sonne blicken. Wenn das mal kein gutes Zeichen ist, und auf geht es zum Hochseilgarten in Oberhausen wo schon die Kids mit strahlenden Gesichtern darauf warten, endlich in den Hochseilgarten zu kommen.
Im Hochseilgarten angekommen, bekommen wir erst einmal unsere Ausrüstung angelegt. Und nach einer kurzen Einführung und unter Aufsicht eines Probeparcours, dürfen wir uns an den in Bäumen künstlich angelegten Parcours probieren. Von leicht bis schwer ist alles vertreten und so gehen, hangeln, balancieren und klettern wir uns von Plattform zu Plattform. Es macht einen riesen Spaß und jedes Mal ist es erneut eine Herausforderung, die Sequenzen zu meistern. Im Abschluss an jeden Parcours warten dann immer wieder die Seilrutsche. Von maximal 2 Metern Höhe geht es dann mit einer Seilrolle abwärts in Richtung Boden. Ein richtiger Spaß. Nach 4 Stunden ist es dann soweit. Alle sind erschöpft und wir machen uns wieder auf dem Weg in Richtung Bottrop. Und so endet für uns Leiter, aber ich denke auch für die Teilnehmer ein Tag, welchen man am liebsten gleich nochmal wiederholen möchte.
Ich kann nur sagen, dass es nichts Schöneres gibt, als am Ende in strahlende Gesichter der Kinder zu sehen und zu merken, dass es allen gefallen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.