Roland Riedel beim 24-Stundenlauf auf dem 2. Platz

Anzeige
Der 24 Stunden Burginsellauf feierte am vergangenen Wochenende sein 10. Jubiläum. Hier durften natürlich auch nicht die Ultraspezialisten von Adler-Langlauf Bottrop fehlen. Roland Riedel trat über die gesamten 24 Stunden an, während Benedikt Strätling sich aus gesundheitlichen Gründen einer 10-köpfigen Staffel anschloss. Über eine 1205m lange Runde durch eine Parkanlage machten sich die Starter auf den Weg. Für eine tolle Stimmung entlang der Strecke sorgten immer wieder auch Live-Acts einheimischer Bands und die gute Stimmung der rund 80 teilnehmenden Staffeln. So erschien den 100 Einzelstartern das stundenlange Laufen doch recht kurzweilig. Roland Riedel verpasste am Ende den Gesamtsieg, da er sich entschloss in der Nacht 3 Stunden zu schlafen. So kam er am Ende auf sehr stattliche 194,217 Km. Hiermit erreichte er den 2. Platz. Benedikt Strätling gelang mit seiner Staffel sogar der Sieg. Belohnt wurden alle Teilnehmer durch ein tolles Höhenfeuerwerk am Abend.

Stephan Wehren nahm am Wochenednde am Tengelmannlauf in Mülheim teil. Dort erreichte er den 16. Platz in der AK M 35 in 46:17 Min.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.