Singkreis Kirchhellen wählt Vorstand

Anzeige
Turnusgemäß standen Neuwahlen beim Singkreis Kirchhellen an. (Foto: Privat)
Auf der Jahreshauptversammlung 2018 ist der Vorstand des Singkreises entlastet,
bestätigt und neu bestellt worden. Vorab wurde Rückblick genommen auf das vergangene Jahrmit seinen, von den  Sängern erbrachten Aktivitäten.

Es wurde die bisher gültige Satzung, in einer überfälligen Korrektur im Detail erläutert.Ein besonderes Lob galt dem Vorstand und auch dem Chorleiter Georg Wehr
für ihren Einsatz sowie den reibungslosen Übergang bei der Neubesetzung der Chorleitung in 2017.

Die turnusgemäße Wahl des Vorstandes ergab folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzende Birgit Steimel, 2. Vorsitzende Anne Hännig, Schriftführer Reinhard Pilk,
Kassiererin Bärbel Stegelmeyer, Kassenprüfer Walter Mingo und Elke Schwab, Notenwarte Karin Samplatzki,Renate Effmert, Anneliese Pilk u. Beate Röken, Pressewart Kurt Schuchardt.

Ehrungen

Das Gründungsmitglied Bärbel Stegelmeyer wurde für 35jährige Mitgliedschaft geehrt. Ebenfalls 35 Jahre im Singkreis Renate Effmert und Maria Laacks. Auf eine 30jährige Mitgliedschaft können Karin Samplatzki und Horst Schäfer zurückblicken.

Programm 2018

Das Programm für 2018 wurde wie folgt vorgestellt:Im April Singen im Lorenz-Werthmann-Haus, im Mai Matinee im Bläsertreff,
ein möglicher Tages-Ausflug im Spätsommer, Ferien-Aktivitäten,
Grünkohlessen im Oktober, Mitgestaltung einer Messe im Kloster am 28.10.2018

und im November ein Chorwochenende in Gelsenkirchen-Horst zur Vorbereitung des Weihnachtskonzerts am 8.12.2018 .
Der Chorleiter gab einen Ausblick auf neues und altes Liedgut, modern, weltlich sowie in geistlicher Richtung.Der Vorstand des Singkreises Kirchhellen e.V. dankte allen Mitgliedern und den Sponsoren für ihre Treue zum Verein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.