Castroper Schüler treffen Tarnower Schüler in Krakow

Anzeige

Tag 4 aus den Reisetagebüchern der jungen Castrop-RauxelerInnen auf ihrer Studienreise in Polen



Am 26.11.2015 haben wir den Tag mit einer polnischen Klasse verbracht. Zuerst sind wir von unserem vorherigen Hotel aus nach Krakau (polnisch: Krakow) gefahren. Nachdem wir unsere Koffer in die Zimmer gebracht hatten, haben wir uns am Museum Galicja getroffen und haben Kennenlernspiele mit den anderen Schülern gespielt. In einer kleinen Pause durften wir uns aussuchen, ob wir jüdische Tänze lernen oder ob wir mit Kohlestiften Fotos abzeichnen wollen. Es war lustig, die Tänze zu lernen und interessant, die Jüdische Kultur kennenzulernen. Danach sind wir mit den polnischen Schülern zusammen zum Mittagessen gegangen. Als nächstes stand eine Stadtralley in der Krakauer Innenstadt auf dem Programm. Wir wurden in kleine Gruppen aufgeteilt und haben verschiedene Sehenswürdigkeiten kennengelernt. Später haben wir diese den anderen Gruppen vorgestellt. Nachdem wir uns von den Polnischen Schülern verabschiedet hatten, war auch noch etwas Zeit, die Stadt auf eigene Faust kennenzulernen. Anschließend sind wir in ein jüdisches Restaurant zum Abendessen gegangen und durften dabei Klezmer Musik genießen, wobei wir uns erst an den Genuss gewöhnen mussten. In der S-Bahn hatten wir eine Menge Spaß und sangen weiterhin mit unseren Lehrern ein bestimmtes Lied der Gesangsgruppe. Wir sind sehr gespannt auf den morgigen Tag, weil wir das jüdische Viertel von Krakau kennen lernen werden. Wir hoffen, dass unsere Lehrer weiterhin so lustig bleiben können. Dazu sagen wir nur “Oioiioiioioiiii”.

Ina, Vivien, Ann-Kathrin und Lia
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.