Der Böttcher (Fassbauer)

Anzeige
Castrop-Rauxel: Europastadt | ist heute noch ein Lehrberuf der wohl langsam ausstirbt! Hergestellt werden in diesem Beruf Gefäße aus Dauben, speziell geformten Holzstücken, die mit hölzernen oder eisernen Reifen zusammengehalten werden! Das Böttcher Viertel in Bremen deutet auf diesen Beruf hin
Diese Technik war bereits bei den Römern bekannt, sie waren ja Weintrinker, und diese Bevorratung des Weines in Holzfässern förderte den Geschmack!
Heute noch sind noch weltweit Holzfässer im Einsatz bekannt zB. für Whisky!


 https://de.wikipedia.org/wiki/Daube_(Fassbau)
https://de.wikipedia.org/wiki/Küfer
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
12.181
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 17.01.2018 | 11:34  
49.092
Günther Gramer aus Duisburg | 17.01.2018 | 11:40  
8.150
Horst Schwarz aus Castrop-Rauxel | 17.01.2018 | 12:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.