Knöllchen auf Edeka-Parkplatz

Anzeige
Castrop-Rauxel: Edeka | Berufstätig und oft in Eile kaufen auch gestern Nachmittag viele Bürger dieser Stadt bei Edeka an der Dortmunder Straße ein. Als diese dann aber (wie ich) zu ihrem Auto zurückkehren, war die Überraschung groß. Eine Dame des Ordnungsamtes hatte selbst in der hintersten Ecke des Parkplatzes ganze Arbeit geleistet. Knöllchen über Knöllchen. Parkscheibe vergessen! Auf einem Privatgelände!! Wer hat wohl dieses Schild da hingestellt? Auf die Frage, wer die Dame des Ordnungsamtes denn zu dieser Kontrolle beauftragt hätte, nur ein Fingerzeig - "die Geschäftsführung" - und die Dame verschwand. Keine Erklärung, kein Hinweis - Kopf runter und weg. Die Geschäftsleitung zur Rede gestellt, mittlerweile hatten sich mehrere "Opfer" versammelt, stellte dar, dass der "Auftrag" nicht von der Geschäftsleitung käme.
Was nun? Abwarten ! Einspruch einlegen, wenn der Bußgeldbescheid kommt. Prüfen, warum der Ordnungswidrigkeitenkatalog, der eigentlich nur im öffentlichen Verkehrsraum gilt, auf Privatgelände Anwendung findet und dann die richtigen Schlüsse ziehen.
Wenn der Bürgermeister jetzt schon auf Privatgelände seine Stadtkasse aufbessern möchte, muß der mündige Bürger aufzeigen, was geht. Und was nicht. So geht es jedenfalls nicht, Herr Bürgermeister und Herr Edeka !
0
2 Kommentare
Nina Möhlmeier aus Castrop-Rauxel | 02.10.2013 | 10:24  
12
Reiner Samson aus Castrop-Rauxel | 02.10.2013 | 11:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.