Ordnungsamt

Beiträge zum Thema Ordnungsamt

Ratgeber

Achtung Blitzer
Geschwindigkeitsüberwachungen im Hagener Stadtgebiet

In der Zeit vom 16. bis 30. Oktober finden im Hagener Stadtgebiet wieder kommunale Geschwindigkeitsüberwachungen an Gefahrenstellen, Unfallschwerpunkten und in schutzwürdigen Zonen statt. Geschwindigkeitskontrollen sind eine präventive Maßnahme, um mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu erreichen. Die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin Unfallursache Nummer Eins. Die regelmäßige Überwachung gilt vor allem dem Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer wie Fußgänger...

  • Hagen
  • 18.10.21
Blaulicht
Am Wochenende kontrollierten Polizeibeamte im Stadtgebiet verschiedene Gaststätten. Unter anderem wurden drei Spielautomaten beschlagnahmt. Diverse Anzeigen schrieben die Beamten, weil die Coronaschutzverordnung nicht eingehalten wurde.

Gaststättenkontrollen von Polizei und Stadt am Wochenende
Anzeigen und Verstöße

Mitarbeiter von Polizei und Stadt Duisburg haben sich am Wochenende zusammengetan, um gemeinsam Gaststätten zu kontrollieren. Am Freitagabend ab 19 Uhr schlugen Polizeibeamte und Mitarbeiter des Ordnungs- und Gewerbeamtes bei insgesamt neun Duisburger Bars, Trinkhallen oder Cafés auf. Sie kontrollierten die Konzessionen der Betreiber, ahndeten illegales Glücksspiel oder verfolgten Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung. Die Kontrollen im Detail: An der Weseler Straße und der Brückenstraße...

  • Duisburg
  • 11.10.21
LK-Gemeinschaft
Bergungsteam
6 Bilder

Bescherung jetzt am 7.10.21
Morgen wird aus und an gepackt

Die Moornixe wird gehoben Morgen wird ausgepackt, die Moornixe wird aus der Ruhr geborgen. Bei Tageslicht wird man dann, die genauen Schäden besser betrachten können. Geplant war die Bergung schon heute, wurde aber auf morgen früh verschoben. Eine Öl Sperre wurde sicherheitshalber schon einmal ausgebracht. Taucher sind dabei die letzten Vorbereitungen zu treffen. Aber auch das Wehr an der Tomate, wird auch noch von Tauchern untersucht. Mögliche Schäden des Hochwassers an dem Fundament sollen...

  • Essen-Süd
  • 06.10.21
Blaulicht
Die Beamten beschlagnahmten jede Menge Geld aus den Automaten.

Erfolgreiche Kontrollen bei Aufstellern von Geldspielgeräten
60.000 Euro in Münzen und Scheinen sichergestellt

Bei gemeinsamen Kontrollen von Ordnungsamt und Polizei in zwei Spielhallen verzeichneten die Einsatzkräfte verschiedene Erfolge. Im Visier der Vollziehungsbeamten standen dieses Mal Aufsteller von Geldspielgeräten. Die Zugriffe erfolgten zeitgleich. Bei Leerung der Geldspielgeräte konnten die Einsatzkräfte der Vollstreckung rund 60.000 Euro in Münzen und Scheinen sicherstellen. Das Zählen des Geldes dauerte bis in die frühen Morgenstunden an. Von anwesenden Personen, bei denen...

  • Duisburg
  • 01.10.21
LK-Gemeinschaft
Weiter Vorsicht an Schulen

Corona weiter an Schulen in Essen
Es ist noch nicht vorbei

Informationen aus erster Hand Das die regelmäßigen Corona Tests an Schülern sinnvoll ist hat sich wieder mal gezeigt. Freitags gab es einen Elternbrief aus einer Grundschule im Essener Süden. Man lobte sich, zu dem eigenen Schulkonzept, dieses hätte bewiesen, dass man ohne einen Corona Fall durch das letzte Jahr gekommen ist. Zwei Mal in der Woche, wird der sogenannte Lolli Test durchgeführt und dann geschlossen, als eine Auswertung an ein Labor in Leverkusen geschickt. Für Notfälle hat jeder...

  • Essen-Süd
  • 25.09.21
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Einsatz mit umweltgefährdenden Stoffen in Hünxe

Laut Feuerwehrbericht wurde am Sonntag, den 19. September 2021 um 14:31 Uhr, die Einheit Hünxe zu einem Einsatz mit umweltgefährdenden Stoffen alarmiert. Am Rand des "Lipperhofwegs" hatte jemand mehrere Behältnisse mit Ölen, Lacken und Kraftstoffen entsorgt. Umgehend wurde das Stückgut, gegen einen Austritt ins Erdreich, durch die Feuerwehr gesichert. Der Einsatz endete nach anderthalb Stunden. Ebenfalls waren das Ordnungsamt der Gemeinde Hünxe und die "Untere Wasserbehörde" vom Kreis Wesel vor...

  • Hünxe
  • 19.09.21
Wirtschaft
Starten soll der Pilotversuch im Oktober. Im Anschluss an den Pilotversuch erfolgt eine Auswertung der Testphase.

In Clubs startet 9 Monate Modellversuch
Durchfeiern ohne Sperrstunde

Um die Sperrstunde zu beenden startet die Stadt am 1. Oktober einen neunmonatigen Pilotversuch: Das Ziel ist es das Dortmund Nachtleben zu unterstützen. Viele andere Städte haben die Sperrstunde von 5 bis 6 Uhr morgens bereits aufgehoben. "Wir wollen Versuch mit drei Jahreszeiten bei normalen Verhältnissen", ist Dezernent Dahmen optimistisch, dass der Test klappt obwohl Clubs und Wohnhäuser in Dortmund eng beieinander liegen. In zwei Clubs wird schon wieder getanzt. Zunächst bis Ende Juni 2022...

  • Dortmund-City
  • 19.09.21
  • 1
Ratgeber
Diesen Gefrierbeutel mit Frikadelle, Aufschnitt, Brot und einer nicht identifizierten türkisfarbenen Flüssigkeit hat eine Hundebesitzerin in der Nähe des Glascontainers an der Seikenkapelle auf der Hardt gefunden.
2 Bilder

Mögliche Giftköder
Beutel mit undefinierter Substanz auf der Hardt gefunden

Heute morgen (Donnerstag, 16. September, 8.45 Uhr) hat eine aufmerksame Hundebesitzerin auf ihrer Gassirunde mit der zweieinhalbjährigen Beauceron-Hündin Mila eine Tüte entdeckt, die verdächtig nach einem Giftköder aussieht. In einem transparentem Gefrierbeutel befindet sich neben einer Frikadelle sowie mehrerer Scheiben Putenbrust und Brot auch eine türkisfarbene Flüssigkeit, die bis jetzt noch nicht untersucht ist. Die Hundebesitzerin, die die Tüte vorsichtig mitgenommen hat, informierte...

  • Dorsten
  • 16.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Bei Bauarbeiten am Hellweg in Hervest ist am Mittwochvormittag eine 7,5 cm Sprenggranate aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Kampfmittelfund in Hervest
7,5 cm Sprenggranate hat keinen Zünder

Bei Bauarbeiten am Hellweg in Hervest ist am Mittwochvormittag eine 7,5 cm Sprenggranate aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Das Ordnungsamt der Stadt Dorsten hat den Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) informiert und den Nahbereich um den Fundort abgesperrt. Vor Ort konnten die Experten feststellen, dass die Sprenggranate keinen Zünder mehr hatte und keine Gefahr bestand. Der KBD hat die Munition zur weiteren Entsorgung mitgenommen, die Sperrung konnte am Mittag wieder aufgehoben...

  • Dorsten
  • 08.09.21
LK-Gemeinschaft
"Auf den Spuren des Apfels" lautete das Motto der Planwagenfahrten, die erstmals beim "Appeltatenfest" angeboten wurden. Eine der Fahrten war den Appeltaten-Majestäten vorbehalten und Bürgermeisterin Bettina Weist war auch mit von der Party. Die genannten Planwagenfahrten könnten auch künftig zum Festprogramm gehören.
7 Bilder

Einige der neuen Appeltatenfest-Programmpunkte dürfen auf eine Wiederholung hoffen
Appeltatenfest 2021: Anders, aber doch irgendwie schön

Ja, es war eine "Light"-Version und der Begriff "etwas anderes Appeltatenfest" stimmte zweifelsohne. Und dennoch kann man von einem erfolgreichen Festwochenende sprechen. Einem Festwochenende, das auch mit völlig neuen Programmpunkten aufwartete. Bilanzieren kann man auf jeden Fall, dass das Hygiene- und Maßnahmenkonzept gegen Corona gewirkt hat. Was natürlich auch an der durchaus überschaubaren Besucherzahl gelegen haben dürfte. Der Publikumsverkehr in der Fußgängerzone war aber zumindest am...

  • Gladbeck
  • 06.09.21
  • 1
Blaulicht
Manipulationen am Parkautomat

Manipulationen am Parkautomat
Münze rein und weg, kein Ticket

Manipulation an einem Parkautomat im Bereich des Bürgeramtes, Hollestraße. Eine Münze für ein Parkticket wurde eingeworfen und nicht akzeptiert. Nun sollte diese im Rückgabeschlitz liegen, aber nein keine Münze da. Ärgerlich, kein Parkticket erhalten und das Geld ist trotzdem im Automaten verschwunden. Klopfen am Automaten brachte keinen Erfolg. Steckt man aber seine Finger soweit es geht in den Ausgabeschacht, konnte man so etwas wie einen Schwamm ertasten, der aber auch nicht entfernt werden...

  • Essen-Süd
  • 26.08.21
Blaulicht

Kontrollen in Gaststätten und Bars
Clan-Razzia in Mülheim

Bis spät in die Nacht unterstützte die BAO Aktionsplan Clan gestern Abend (18. August) im Rahmen der Amtshilfe das Ordnungsamt und den Bereich "Finanzen" der Stadt Mülheim an der Ruhr bei gezielten Kontrollmaßnahmen im Stadtgebiet. Mehrere Verstöße wurden geahndet. Schwerpunkte der Kontrollen am Donnerstagabend waren unter anderem die Eppinghofer Straße, die Oberhausener Straße und die Mülheimer Innenstadt. Kontrollen begannen am Abend Ab 19 Uhr begannen die Kontrollen zeitgleich in mehreren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.08.21
LK-Gemeinschaft
Müll am Straßenrand

Jetzt ist es wieder soweit
Straßen und Wege werden dekoriert und verschandelt

Wieder ein Stadtbild, das man bis in den September hinein ertragen muss. Die Laternen am Straßenrand werden „geschmückt“. Über Schönheit kann man aber streiten. Die Alfredstraße ist bis nach Werden hinein mit Schildern zugekleistert. Der Wahlkampf hat begonnen. Beachtet werden die Plakate sicher nicht, man nimmt sie zur Kenntnis. Aber stellen die Plakate nicht auch eine Verkehrsgefährdung da, wenn ein Autofahrer sich die Plakate mal ansehen will? Auf das Handy darf man nicht schauen, ohne...

  • Essen-Süd
  • 15.08.21
Ratgeber

Blitzer-Alarm in Witten
Ordnungsamt kontrolliert die Geschwindigkeit

Das Ordnungsamt Witten kontrolliert in der kommenden Woche die Geschwindigkeit. In folgenden Stadtteilen kann es blitzen: Montag, 16. August: Heven, BommernDienstag, 17. August: Stockum, Herbede, HevenMittwoch, 18. August: Annen, RüdinghausenDonnerstag, 19. August: Bommern, Stockum, HerbedeFreitag, 20. August: Heven, RüdinghausenSamstag, 21. August: Stockum, Bommern Darüber hinaus ist überall mit weiteren Kontrollen zu rechnen.

  • Witten
  • 15.08.21
LK-Gemeinschaft
Was kommt am Donnerstag aus dem Rathaus?

Kommen jetzt die Daumenschrauben in Essen
Die Inzidenz verdoppelt sich, Schluss mit Lustig?

Essen knackt über Nacht die 60er Marke und die Stufe zwei der Schutzverordnung muss umgesetzt werden. In Mettmann gilt diese ab Montag. Das würde Kontaktbeschränkungen und eine Begrenzung der Kunden in Läden bedeuten. Aber die Corona-Schutzverordnungen, ist zum 19.8 ausgelaufen und neue einheitliche Regeln gibt es nicht. Was wird dann ab dem 19.8 in Essen umgesetzt? Die Stadt Essen will pragmatisch damit umgehen. Die Stadt plant vielen Ausnahmen. Diese können per Mail beim Ordnungsamt beantragt...

  • Essen-Süd
  • 15.08.21
  • 2
Ratgeber
Shar-Pei Mischling Archie ist seit zwei Jahren beim Ordnungsamt Menden.
2 Bilder

Neues Zuhause gesucht
Archie und Lui möchten in erfahrene Hände abgegeben werden

Die Vermittlung von Tieren gehört eigentlich nicht zu den Aufgaben des Ordnungsamtes der Stadt Menden. Allerdings kommt es immer wieder vor, dass Tiere durch das Ordnungsamt in Obhut genommen werden müssen. So wie bei den Fällen von Archie und Lui. Die beiden Hunde befinden sich bereits seit längerer Zeit in Obhut des Ordnungsamtes. Für beide wird ein schönes Zuhause mit liebevollem Herrchen/Frauchen gesucht. "Beide Hunde sind wirklich toll und es ist schade, dass sie schon so lange bei uns...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.07.21
Kultur
Die Attraktivität der Fundsachenversteigerung ist geblieben: Über 100 Interessenten und Zaungäste waren fanden den Weg zur jüngsten Versteigerung.
2 Bilder

Gladbecker als Schnäppchenjäger
Fundsachen-Versteigerung ist weiterhin sehr beliebt

Auch die 18 Monate lange Corona-Zwangspause hat der Beliebtheit der Fundsachenversteigerung durch das Fundamt der Stadt Glabdeck offensichtlich keinen Abbruch geleistet. Und so fanden jetzt wieder wohl mehr als 100 Kaufinteressierte und Zuschauer den Weg hinter das Alte Rathaus, wo zahlreiche Fundgegenstände meistbietend auf Käufer warteten. Alle Teile waren zuvor in der gesetzlich vorgeschriebenen Frist weder von ihrem rechtmäßigen Besitzer noch von ihrem Finder abgeholt worden. Dieses Mal war...

  • Gladbeck
  • 29.07.21
Wirtschaft
Auch bei der Fundsachenversteigerung am 24. Juli dürften wieder viele Fahrräder im Angebot sein.

Da kommen Schnäppchenjäger wieder voll auf ihre Kosten
Gladbecker Ordnungsamt versteigert wieder Fundsachen

Darauf haben die Schnäppchenjäger gewartet: Am Samstag, 24. Juli, versteigert das fundbüro des Ordnungsamtes der Stadt Gladbeck wieder nicht abgeholte Fundsachen. beginn ist um 10 Uhr hinter dem Eingang des Alten Rathauses meistbietend können wieder Smartphones, Fahrräder, Kleidung, Taschen und vieles mehr gegen Bargeld erworben werden. Bei allen Gegenständen handelt es sich um Fundsachen, an denen innerhalb der gesetzlichen Frist weder von den rechtmäßigen Eigentümern noch von den Findern...

  • Gladbeck
  • 17.07.21
  • 1
Blaulicht
Düsseldorf: Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier eine Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche.

Düsseldorf: Geschwindigkeitskontrollen der Stadt vom 12. bis zum 18. Juli
Achtung, hier wird geblitzt!

Die Landeshauptstadt Düsseldorf veröffentlicht wöchentlich Messstellen, an denen Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen werden. Auch an anderen Stellen im Stadtgebiet sind Geschwindigkeitskontrollen durch Mitarbeiter des Ordnungsamtes möglich. Hier eine Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche: Von M. Hirsch - Montag, 12. Juli: Briedestraße, Derendorfer Allee, Leuchtenberger Kirchweg, Quadenhofstraße, Uerdinger Straße. - Dienstag, 13. Juli: Alte Landstraße, Benrather Schloßufer,...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 07.07.21
Blaulicht
Bürgermeister Michael Beck (von links) und Wehrleiter Nils Vollmar zeigen einen Teil der neuen Sirenen, die von Techniker Thorsten Wever und Ivan Radetic gegen die alten Tellersirenen ausgetauscht werden. Ordnungsamtsleitein Kerstin Ringel erhält keine Beschwerden, wenn mit Vollalarm die gesamte Feuerwehr mobilisiert wird.

Akustische Warnanlagen bleiben für den Zivilschutz unverzichtbar
Neue Sirenen wecken nicht nur Feuerwehrleute

Nach und nach werden in Heiligenhaus die alten Sirenen durch neue Modelle ausgetauscht. Den Anfang machte die Sirene auf dem Dach des Rathauses. „Sie klingt ein bisschen elektronischer“, findet Nils Vollmar, Leiter der Heiligenhauser Feuerwehr. Den neuen Sound konnten Bewohner und Besucher der Innenstadt beim turnusmäßigen Probealarm am ersten Samstag des Monats erleben. Das Rathaus ist der älteste Standort für eine Sirene in Heiligenhaus: „Seit 1925 ist dort durchgehend eine installiert, zuvor...

  • Heiligenhaus
  • 07.07.21
Politik

Tierquälerei im Schloß Wickrath

Heute veröffentliche ich hier eine Pressemitteilung zu einem Vorfall im Schloß Wickrath: Am Sonntag, dem 20. Juni mussten Tierliebhaber mit ansehen, wie jugendliche Angler im Alter zwischen 15 und 20 Jahren einen gefangenen Fisch nicht sachgerecht behandelten, ihn nicht sofort töteten, sondern minutenlang in einer viel zu kleinen Wanne nach Luft schnappen liessen. Erst durch eine nachdrückliche Ansprache der Tierliebhaber wurde der Fisch, nach einigen Minuten, wieder ins Wasser gesetzt....

  • Duisburg
  • 04.07.21
  • 1
Politik

Angel-Vorfall im Schloß Wickrath - Tierquälerei ?

Die hier am 4. Juli um 10.11h veröffentlichte Pressemitteilung zu einem Vorfall im Schloß Wickrath habe ich aufgrund eines Hinweises der Plattformzurverfügungstellenden am 13. Juli um 11.40h verändert: Heute veröffentliche ich hier eine Pressemitteilung zu einem Vorfall im Schloß Wickrath: Am Sonntag, dem 20. Juni haben uns namentlich bekannte Tierliebhaber berichtet, wie sie mit angesehen haben, wie jugendliche Angler im Alter zwischen 15 und 20 Jahren einen gefangenen Fisch wohl nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 04.07.21
Blaulicht
Feuerwehr und Polizei waren in Lünen-Süd im Einsatz.

Feuer: Stadt-Mitarbeiter retten vier Kinder

Rauch breitet sich in dem Wohnhaus in Lünen-Süd aus, die Küche steht in Flammen! Mitarbeiter des Ordnungsamtes, die in der Nähe zu tun haben, sind noch vor der Feuerwehr vor Ort und holen die Bewohner aus dem Gebäude. Einsatzkräfte eilen nach dem Notruf mit starken Kräften in den Süden der Stadt, neben der Berufsfeuerwehr sind auch die ehrenamtlichen Kräfte aus Lünen-Mitte und Horstmar im Einsatz. Christoph 8 landet auf dem neuen Bürgerplatz, dazu kommen vier Rettungswagen, ein Notarzt und die...

  • Lünen
  • 01.07.21
Politik
In seiner Funktion als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Butendorf fordert Michael Hübner in Sachen Skaterpark ein "härteres Durchgreifen" gegen die Besucher, die dort immer wieder für Ärger sorgen.

SPD fordert nun ein"härteres Durchgreifen"

Michael Hübner "Wir brauchen keinen weiteren Brennpunkt!" Butendorf. Die Vorkommnisse im Bereich des Skater-Parkes zwischen Stadtmitte und Butendorf ruft nun doch die Politik auf den Plan. Zumindest den SPD-Ortsverein Butendorf. „Der Skater-Park in Butendorf ist seit vielen Jahren ein Highlight für Gladbecker Jugendliche. Sie lieben es in ihrer Freizeit in dem Park zu Skaten, BMX zu fahren und Basketball oder Fußball zu spielen. Seit einigen Wochen kam es dort allerdings wiederholt zu...

  • Gladbeck
  • 28.06.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.