Der „Pimp des Pop“ Tony Mono in Dinslaken

Anzeige
Der selbsternannte Pimp des Pop am 4. Mai in Dinslaken in der Kathrin-Türks-Halle. Foto: privat
Dinslaken: Kathrin-Türks-Halle | ES GIBT NOCH KARTEN!
Tony Mono ist Erfolg gewohnt. Aber er hat Charakter. „Ich werde nie vergessen, wo ich herkomme: Von ganz oben!!!“

Fest überzeugt, dass er wieder Tausende Fans begeistern wird, kommt der 1LIVE Comedian am Samstag, den 4. Mai mit seinem zweiten Bühnenprogramm: Die 1LIVE Tony Mono- Worldtour. Der „Sexiest Producer alive“ (Mono über Mono) wieder nach Dinslaken in die Kathrin-Türks-Halle.

Bekannt durch aberwitzige Musikparodien und den Wettervorhersong im Radioprogramm von 1LIVE, bietet er eine einmalige Mischung aus Stand-Up, Tanz, Interaktion und Musikcomedy auf allerhöchstem Niveau. Aber er geht es bescheiden an. „Ich bin gewohnt, dass mir der Erfolg in den Schoß fällt. Trotzdem freue ich mich jetzt schon darauf, wenn es die weiblichen Fans auch wieder tun.“ Auf seiner 1LIVE Tony Mono-Worldtour peilt der „Pimp des Pop“ nicht weniger an als die musikalische Weltherrschaft. Ob Bollywood, Country oder Latin: Wo immer auf dem Planeten Musik gemacht wird, der Mann mit den tausend Stimmen zeigt den Einheimischen, wie es richtig geht. Wie man Westhits in den Himalaya exportiert, wie David Guetta im Saloon-Sound klingt und vor allem, wie er mit all dem Millionen von Euro macht und fast ebenso viele Zuschauer begeistert.

Mehr als 35.000 Fans haben den Starproduzenten aus Recklinghausen auf seiner ersten Bühnentournee im 1LIVE-Sektor erlebt. Am Samstag, 4. Mai haben sie die Möglichkeit ihre Lachmuskeln zu trainiren, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) in der Stadthalle in Dinslaken. Karten gibt es für 19 Euro /zzgl. Vorverkauf- und Ticketgebühren) im Bürgerbüro Stadtmitte, Tel. 02064/ 66222 und bei uns im Pressehaus unter Tel. 41900.

„Nicht kleckern und auch nicht klotzen, das ist alles was für Discofox-Musikanten. Ich verspreche meinen Fans eine sensationelle Premiere. Wie es sich für Tony Mono gehört.“ so der Produzent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.