Ausflug der Postsenioren

Anzeige
Mit der Deutschen Bahn fuhren die Postsenioren Dinslaken nach Köln. Zunächst besuchten sie den Dom und wanderten anschließend an der Promende entlang zum Theodor Heuss Ring, um dort in das Kanalsystem der Stadt zu steigen. Unten angekommen staunten alle über die Architektur und vor allem über den Kronleuchter im sogenannten "Kronleuchtersaal", der im Jahr 1890 für den Deutschen Kaiser Wilhelm dort angebracht wurde. Danach besuchten sie die Altstadt und fanden am Heumarkt einen wunderschönen Ausklang des Tages, bevor es wieder mit der Bahn nach Dinslaken und Voerde ging. Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.