Die Fahrt des TTV-Zuges ist noch nicht vorbei

Anzeige
Hervests Zweite rollt nach einem starken Sieg beim Relegationsspiel der Gruppenzweiten in Recklinghausen weiter Richtung Münsterland.

Herren – Kreisliga
ETG Recklinghausen II – TTV Hervest-Dorsten II 5:9
Am Samstag stand für den TTV Hervest-Dorsten das entscheidende Relegationsspiel zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Bezirksklasse an.
ETG Recklinghausen wurde in der Gruppe 1 Tabellenzweiter, der TTV in der Gruppe 2.
Nur der Gewinner darf an den Aufstiegsspielen am kommenden Wochenende in Everswinkel teilnehmen.
Dementsprechend motiviert gingen beide Teams zu Werke. Die zahlreichen Zuschauer, 2/3 davon aus Recklinghausen, kamen voll auf ihre Kosten.
Die erste Überraschung war das neue Doppel 1 des TTV. Hier konnten Klaus Strofhoff und Stefan Lelen locker gewinnen. Das Doppel 2 mit Daniel Paul und Andre Kapteina verlor leider nach einer 5:1 Führung im fünften Satz noch mit 3:2, während das Doppel Andre Rothlübbers und Martin Lücke knapp gewinnen konnte. 2:1 stand es für den TTV.
In den Einzeln war es klar, dass im oberen Paarkreuz das Team von ETG favorisiert war. Im ersten Durchgang verloren sowohl Daniel Paul aus auch Andre Rothlübbers ihre Spiele. Durch vier Siege in Folge konnte man sich aber nach dem ersten Durchgang einen 6:3 Vorsprung verschaffen.
Im zweiten Durchgang wurde durch Andre Rothübbers im oberen Paarkreuz ein Spiel gewonnen, somit war der TTV-Zug nicht mehr aufzuhalten. Durch Punkte von Andre Kapteina und Martin Lücke wurde das Spiel mit 9:5 gewonnen. Somit war der Jubel nach dem Spiel und vor allem durch die überragende Rückrunde groß. Diese Aufholjagd mit zahlreichen Endspielen konnte nur durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erreicht werden.
Mal abwarten, wie der Zug am Samstag bei zwei Spielen durch das Münsterland rollen wird.
TTV Herren 2: Strothoff/Lelen, Rothlübbers/Lücke, Andre Rothlübbers, Andre Kapteina (2), Klaus Strothoff, Martin Lücke (2), Stefan Lelen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.