Erste Jugend ist der Tabellenspitze auf den Fersen

Anzeige
Mit dem Sieg über die Marler Sportsfreunde ist die Jugendmannschaft SuS Bertlich weiterhin auf den Fersen, die mit gedrücktem Gaspedal auf den ersten Tabellenplatz gerauscht sind. Jedoch ist auch der zweite Platz sehr begehrt, weshalb es ihn am kommenden Wochenende gegen den SG Suderwich zu verteidigen gilt.
Auch die erste Herren legt sich richtig ins Zeug: Nach ihrem ersten Sieg fehlt der Mannschaft nur noch ein Punkt, um die Billerbecker einzuholen, die noch ein Spiel Vorsprung haben.
Im Rückblick sieht man den Verlauf des vergangenen Spieltages:

Herren-Bezirksklasse 1
TTV Hervest Dorsten - TTV GW Schultendorf II 9:7
In einem abwechslungsreichen und teilweise hochklassigen Spiel konnten die Hervester gegen den Tabellenvierten aus Schultendorf ihren vielumjubelten ersten Saisonsieg einfahren.
Zu Beginn konnte nur ein Doppel durch Josef Pöppelbuß/ Klaus Strothoff gewonnen werden. Im weiteren Spielverlauf konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Im oberen Paarkreuz konnten Carsten Winkel und Dirk Kunze jeweils einen Punkt beisteuern. Josef Pöppelbuß zeigte sich einmal mehr von seiner Glanzseite und gewann beide Spiele. Trotz Trainingsrückstand konnte Daniel Paul ebenfalls ein Einzel gewinnen. Markus Nielbock sowie Klaus Strothoff konnten im unteren Paarkreuz je einen Sieg erringen. Wie bereits in der Vorwoche wurde das Spiel im Abschlussdoppel entschieden. Hier behielten Josef Pöppelbuß/ Klaus Strothoff die Nerven und machten den Sieg perfekt. Der Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze wird kleiner. In den nächsten Spielen müssen weitere Punkte gesammelt werden.
TTV Herren: Pöppelbuß/Strothoff (2), Carsten Winkel, Dirk Kunze, Josef Pöppelbuß (2), Daniel Paul, Markus Nielbock, Klaus Strothoff.

Herren-Kreisliga 1
TTC Horst-Emscher II - TTV Hervest-Dorsten II 9:5
Mit jeder Menge Selbstvertrauen reiste die Reserve des TTV Hervest-Dorsten zum Tabellenführer nach Horst-Emscher. Die Hervester gingen hochmotiviert zu Werke, denn man wollte unbedingt die Sensation schaffen und weiterhin ungeschlagen bleiben. Kapteina/Funcke und Lelen/Zielinski brachten den TTV nach klaren Erfolgen mit 2:1 in Führung. Im Anschluss gewann Andre Kapteina sein Einzel souverän. Die Freude hielt nicht lange, denn der Tabellenführer dreht die Partie schlagartig um. In den nachfolgenden Spielen konnten nur noch Mark Zielinski und Stefan Lelen für Punkte sorgen. Das Pech war aber auf Seiten der Hervester. Gleich fünf Begegnungen gingen über die volle Distanz und keines konnte der TTV für sich entscheiden. Dennoch war man unterm Strich mit der Leistung zufrieden.
TTV Herren 2: Kapteina/Funcke, Lelen/Zielinski, Andre Kapteina, Stefan Lelen, Mark Zielinski.

Herren-Kreisliga 2
TTV Hervest Dorsten III - SG Suderwich II 4:9
TTV Herren 3: Juste/Hein, Hein Theo Budde, Robin Juste, Egbert Hein.

Herren - 2. Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten IV - TuS Falke Gelsenkirchen 2:9
Gegen den Tabellenführer musste die vierte Mannschaft erwartungsgemäß eine deutliche Niederlage hinnehmen. Auch wenn es teilweise in einigen Spielen noch spannend wurde, konnten letztendlich nur Thomas Schmidt und Stefan Wallkötter das Ergebnis etwas zu Gunsten der Hervester korrigieren.
Trotzdem steht die Vierte nach wie vor auf einem guten vierten Tabellenplatz, den es bereits am nächsten Samstag beim Tabellenletzten in Recklinghausen zu verteidigen gilt.
TTV Herren 4: Thomas Schmidt, Stefan Wallkötter.

Herren - 2. Kreisklasse 1
SuS Bertlich IV - TTV Hervest-Dorsten V 9:4
Gegen den Tabellenführer aus Bertlich war am Samstagabend für die fünfte Mannschaft nichts zu holen. In den Doppeln gelang der Fünften trotz ausgeglichener Spiele nur ein Sieg, sodass es mit 1:2 in die Einzel ging. Hier zeigte sich die Klasse des Gastgebers, sodass der TTV zwischenzeitlich mit 1:5 hinten lag. Ein kurzes Aufbäumen mit Siegen von Stephan Oelze, Andreas Trümper und Dieter Kapteina brachte die Fünfte auf 4:5 heran, bevor Bertlich dann den Sack zu machte. Die Enttäuschung hielt sich in Grenzen, da man gezeigt hat, dass die Mannschaft über weite Teile des Spiels mithalten konnte.
TTV Herren 5: Trümper/ Kapteina, Stephan Oelze, Andreas Trümper, Dieter Kapteina.

Hobbyliga
TTV Hervest-Dorsten VI - TuS Haltern VI 9:1
Beim Meisterschaftsspiel gegen die außer Konkurrenz antretenden Gäste aus Haltern errang Hervests Sechste durch eine gute Mannschaftsleistung einen souveränen Sieg. Einen Ehrenpunkt konnten sich die Halterner jedoch bei Tobias Wessel erkämpfen, der sich nach knappen fünf Sätzen der stark aufspielenden Nguyen-Lompa geschlagen geben musste.
TTV Herren 6: Wessel/Vogelsang, Bartling/Tahn, Tobias Wessel, Andreas Bartling (2), Christian Tahn (2), Nico Vogelsang (2).

Jungen - Bezirksliga 1
TTV Hervest Dorsten –VfL Hüls 7:3
Mit dem dritten Sieg in Folge scheint die Jugendmannschaft unaufhaltsam zu sein. An diesem Wochenende ging es wieder heiß her in der Hervester Halle, vor allem weil die Nummer eins der Mannschaft, Daniel Bergmann, großen Willen am Spielen zeigte und ein Doppel mit seinem Partner Philip Synofzik im fünften Satz gewinnen konnte. Jedoch ließ er sich für die Einzel noch nicht aufstellen, was aber keine negativen Auswirkungen auf das Gesamtergebnis hatte. In den Einzeln zeigten vor allem Philip Synofzik und Dominik Hensen eine starke Form, da diese beide Einzel für sich entscheiden konnten und somit ihre bisherige zu-Null- Bilanz weiter halten konnten. Am Ende nahmen die Hervester dann ihre drei Punkte gerne mit nach Hause, welche zu einer Festigung des zweiten Tabellenplatzes beitrug.
TTV Jungen: Hensen/Preylowski, Bergmann/Synofzik, Dominik Hensen (2), Philip Synofzik (2), Jonas Rittmann.

Schüler - 1. Kreisklasse Gruppe 1
TTV Hervest-Dorsten - VfB Kirchhellen 8:2
TTV Schüler: Hefner/Hantzschk, Lukas Stepka, Simon Hefner (2), Till Podszadlik (2), Jonas Hantzsck (2).

Schüler - 1. Kreisklasse Gruppe 2
TTV Hervest-Dorsten II - TTV Suderwich 2:8
TTV Schüler 2: Lukas Kirstein, Arjan Hülder
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.