Sechste Mannschaft fährt ersten Saisonsieg ein

Anzeige
Nach einem eher schwerfälligen Start in die neue Liga konnte die sechste Mannschaft am vergangenen Wochenende in einer sehr knappen und spannenden Begegnung den ersten Sieg erringen. Ob dies der Grundstein einer kleinen Siegesserie sein soll, wird sich am kommenden Sonntag zeigen, wenn die Mannschaft gegen Erle aus dem Tabellenmittelfeld antreten wird.
Im Rückblick sieht man den Verlauf des vergangenen Spieltages:

Herren - Kreisliga
SG Suderwich II - TTV Hervest-Dorsten II 9:2
TTV Herren 2: Lelen/Strothoff, Juste/Budde.

Herren 1.Kreisklasse 2
TTV Hervest-Dorsten III - TTV GW Schultendorf IV 1:9
Gegen den Tabellenführer aus Schultendorf gab es für die Hervester nicht viel zu holen. Immerhin hat man richtig "eingekauft", nachdem zwei Spieler an die Zweite abgegeben werden mussten. So war es an Ersatzspieler Stefan Wallkötter für den Ehrenpunkt zu sorgen. Zum Schluss sorgte Tobias Steven noch für ein Kuriosum, als er gegen den gegnerischen Spitzenspieler ins Zeitspiel musste.
Am Ende bleibt das Fazit, dass man sich an anderen Teams messen muss, und Schultendorfer Truppe einfach zu stark war. Die Niederlage wurde jedoch schnell aufgearbeitet durch ein gemütliches Zusammensein mit der sechsten Mannschaft.
TTV Herren 3: Stefan Wallkötter.

Herren - 2. Kreisklasse 2
TTV GW Schultendorf V - TTV Hervest-Dorsten IV 9:3
Beim Aufstiegsaspiranten und neuen Tabellenführer Schultendorf gab sich die vierte Mannschaft nach kämpferischer Leistung unter Wert geschlagen. Von insgesamt sechs Fünf-Satz-Spielen konnte nur eins gewonnen werden, sodass die Niederlage mit 9:3 höher ausfällt, als es das Satzverhältnis von 31:21 vermuten lässt. Bereits in den Anfangsdoppeln war die Partie hart umkämpft. Von den drei Begegnungen konnte jedoch nur eine durch die Paarung Klümper/Wallkötter zu Gunsten der Dorstener entschieden werden. Für die weiteren Punkte auf Hervester Seite sorgten Markus Klümper und Heiko Averkamp im Einzel.
Zu allem Überfluss verletzte sich Stephan Oelze und fällt somit vermutlich in den kommenden Wochen bei den richtungsweisenden Spielen um den Klassenerhalt aus.
Herren 4: Klümper/Wallkötter, Markus Klümper, Heiko Averkamp.

Herren - 3. Kreisklasse
TTV Hervest-Dorsten V - VfB Kirchhellen VI 7:3
Während die Gastgeber in nomineller Bestbesetzung antreten konnten, mussten die Nachbarn aus Kirchhellen kurzfristig einen Spieler ersetzen. Die Doppel spielten die Hervester in klassisch westfälischer Geschlechtertrennung und sowohl Hölting/Kapteina als auch Asskamp/Trümper konnten relativ klar den Punkt in der eigenen Halle belassen. Die beiden Spitzeneinzel gingen an den Gast, aber danach mussten diese den 2:6 Rückstand abwarten, um ein letztes Mal – zum 3:7 – zu punkten. Unterm Strich geht das Ergebnis sicher in Ordnung; Spieler des Abends war überraschenderweise Andreas Trümper, der in einem zwar nicht hochklassigen, dafür aber schwergewichtigen Duell seinen Kirchhellener Gegner in fünf Sätzen niederringen konnte und auch ansonsten ohne Niederlage blieb.
TTV Herren 5: Hölting/Kapteina, Asskamp/Trümper, Ulrike Hölting, Hermann Asskamp, Ute Kapteina, Andreas Trümper (2).

Herren - 3. Kreisklasse 3
TTV Hervest-Dorsten VI - DJK Germania Lenkerbeck III 6:4
In einem sehr knappen Spiel, bei dem bis zum Ende alles offen war, konnte die sechste Mannschaft den ersten Saisonsieg einfahren. In den Doppeln startete man ausgeglichen: Lukas Stepka und Andreas Bartling behielten ihre Nerven bis zum Schluss des Fünf-Satz-Spieles, während Florian Wallkötter und Frank Lapsien sich dem Spiel der Gäste geschlagen geben mussten. In den Einzeln waren die Hervester jedoch immer einen Schritt voraus. An den Punkten beteiligte sich mit je einem gewonnenen Einzel die gesamte Mannschaft, bis bei einem Stand von 5:4 Frank Lapsien zum finalen Match an die Platte trat. Ebenfalls in einem Fünf-Satz-Spiel kämpfte er bis zum Ende und bewies so in der Verlängerung des letzten Satzes (13:11) seine Stärke. Dass die Knappheit der Begegnung außer Frage steht, bewies am Ende nochmal das ausgeglichene Satzverhältnis von 20:20. Gefeiert wurde unser erster Saisonsieg zusammen mit der dritten Mannschaft am Grill mit kühlen Getränken.
TTV Herren 6: Stepka/Bartling, Florian Wallkötter, Lukas Stepka, Andreas Bartling, Frank Lapsien (2).

Jungen - Kreisliga
TTV DJK Herten/Disteln - TTV Hervest-Dorsten 7:3
TTV Jungen: Synofzik/Hochstrat, Philip Synofzik, Max Hochstrat.

Schüler - Bezirksliga 1
TTV Hervest-Dorsten - VfL Ramsdorf 2:8
TTV Schüler: Stepka/Podszadlik, Lukas Stepka.

B-Schüler - Kreisliga
TTV Hervest-Dorsten - SV Altendorf-Ulfkotte 2:8
TTV B-Schüler: Martin Thiele, Tom Wiesnewski.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.