Taekwondo-Turnier in Dorsten

Anzeige
Dorsten: TDTV-Turnier | Der Jangs Taekwondo Club nahm mit sieben Kämpfern am TDTV-Turnier in Dorsten teil. Ausrichter dieses Vollkontaktturniers war Großmeister Yoon Sin-Kil. Insgesamt neun Vereine stritten auf den beiden Kampfflächen um einen Platz auf dem Siegerpodest.

Annie Koppers, Ben Palla und Martin Minich erkämpften sich jeweils einen vierten Platz. Alle drei bekamen es mit gleich starke Gegner zu tun. Die Kämpfe waren durchweg sehenswert. Am Ende fehlte nur das Quentchen Glück oder der letzte Siegeswillen, der den Ausschlag zugunsten der Jangs hatte bringen können.

Phil Caninenberg feierte sein Vollkontaktdebüt. Er hatte sich bereits lange Zeit darauf gefreut. Leider bekam er es sofort mit einem deutlich größeren Gegner zu tun. Trotzdem kämpfte er tapfer bis zum Ende. Das brachte ihm Platz 3 ein.

Vivien Neumann und Stefan Koppers erkämpften sich beide einen 2. Platz. Bei Vivien stand es nach einem leidenschaftlichen Finalkampf Unentschieden. Sie durfte eine weitere Minute dranhängen und weiter fighten. Nur denkbar knapp verfehlte sie den Sieg. Stefan Koppers sicherte sich durch saubere Techniken den Einzug ins Finale. Dieses konnte er jedoch nicht antreten, da er sich eine Zehenprellung zugezogen hatte. Enttäuscht blieb ihm Platz 2.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.