Tischtennis-Bezirksmeisterschaften in Lüdinghausen

Anzeige
Bei den Meisterschaften des Bezirkes Münster nahm Josef Pöppelbuß als einziger Spieler vom TTV Hervest-Dorsten teil.
In der Seniorenklasse Ü65 konnte er sich ohne Niederlage den Titel des Bezirksmeisters sichern, der automatisch die Teilnahme an den Westdeutschen TT-Meisterschaften ermöglicht.
Der vom Nachbarverein TSC Dorsten mitgereiste Rüdiger Derrix errang in dieser Gruppe den dritten Platz und ist somit ebenfalls für die Meisterschaften auf westdeutscher Ebene qualifiziert.

In der Doppelkonkurrenz wurden wegen der verhältnismäßig geringen Teilnahme die Klassen Ü60 sowie Ü65 zusammengelegt. Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen kamen Derrix/ Pöppelbuß immer besser in Schwung und konnten im Halbfinale einen 0:2 Satzrückstand noch in einen 3:2 Sieg ummünzen, immerhin gegen die vorjährigen Titelträger.
Im Endspiel ging es dann gegen die „rein“ 60er-Paarung Wolfgang Frenzel/ Rüdiger Gries. Nach guten Leistungen und gewonnenem ersten Satz stand aber am Ende eine 1:3 Niederlage zu Buche. Dennoch war das „Dorstener Doppel“ aufgrund der gezeigten Leistungen mit dem zweiten Platz nicht unzufrieden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.