"Heimspiel - Bilder und mehr" Karin Schmidt Ausstellungseröffnung im "Kunstbonbon" am 26.09.2015

Anzeige
Birkenwald
Dortmund: Das Kunstbonbon |

Am 26.09.2015 ab 15.00 Uhr gibt "Das Kunstbonbon" Einblicke in die Bilder von Karin Schmidt

"Heimspiel - Bilder und mehr" heißt die neue Ausstellung

Zu ihrem demnächst anstehenden Geburtstag gönnt sich die krempelkunst-Produzentin mal eine eigene Ausstellung. Im Laufe der Jahre sind neben den krempelkunst-Objekten auch viele Bilder entstanden.

Hier mag sich Karin Schmidt nicht auf einen Stil festlegen, sondern lässt sich vom augenblicklichen Gefühl und Bedürfnis leiten. Mal sind es Zeichnungen, mal Acrylbilder, teilweise mit schon fast krustenartigen Spachtel- und Farbaufträgen, mal Collagen. Manches ist auf Papier, vieles auf Leinwand und auch auf Stoff, Holz oder Pappe wird gemalt – was gerade greifbar ist.

Und genau so unterschiedlich wie die Arbeiten ausfallen wird eine Auswahl davon auch gezeigt.

Da sich in den Jahren immer wiederkehrende Themenbereiche abzeichnen, werden diese gemeinsam gehängt. Ohne Rücksicht auf ein einheitliches Erscheinungsbild – nur das Thema hält alles zusammen.

So gibt es eine Wand mit „Weibsbildern“: Bilder und Collagen in unterschiedlichsten Herstellungsweisen zum Thema Frau. An anderer Stelle wird eine bunte Mischung von diversen Fischbildern zu sehen sein. Es gibt „Suchbilder“ die auf den ersten Blick wie eine wilder Auftrag von Farben wirken – aber bei näherer Betrachtung verwirrend viele Wesen, Gesichter und Augen zeigen. Diese Bilder entstehen manchmal im Laufe von Wochen: sie stehen neben dem Arbeitsplatz und immer, wenn in den Farbschlieren ein neues Wesen oder Gesicht auftaucht dann wird das ein wenig betont. Natur, Umwelt und Mitmenschliches bieten ständig Inspirationen, so dass immer etwas Neues entsteht.

Deshalb gibt es auch diverse Sammelmappen voller weiterer „Nebenprodukte“ die zum Beispiel Zeichnungen und dazugehörige Gedichte oder Geschichten beinhalten. Oder einen dicken Ordner mit Texten. All dies steht ebenfalls zur allgemeinen Einsicht bereit.

Ein Besuch dieser Ausstellung mag verwirrend sein – aber langweilig wird er sicher nicht!

„Heimspiel – Bilder und mehr“ dauert bis zum 24.10.2015 und ist dienstags von 13-18 Uhr, freitags von 15 – 20 Uhr und samstags von 12-15 Uhr zu sehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.