18. „Lokalpolitik aktuell“ zum Thema "Brückstraßenviertel"

Anzeige
Bekowerdo weist auf das Thema der 18. Veranstaltung „Lokalpolitik aktuell“ hin
Dortmund: Hotel Esplanade | Am 26. April findet um 19.00 Uhr im Hotel Esplanade (Burgwall 3, 44135 Dortmund) die 18. Veranstaltung aus der Reihe „Lokalpolitik aktuell“ statt.

Vor 3 Jahren thematisierte die CDU im Stadtbezirk Innenstadt-West die Situation des Brückstraßenviertels, nachdem in der Berichterstattung die „Brückstraße in schlechtem Licht“ erschien und über „Wildpinkler, Billigläden und vermüllte Straßen“ zu lesen war.

Derzeit wird wiederum über viel Verbesserungswürdiges im Brückstraßenviertel berichtet. Die Polizei hat u. a. mit dem Start eines Pilotprojektes zur Installation von Videokameras konkrete Maßnahmen angekündigt, die helfen sollen, die Zahl der „Straftaten in Dortmunds buntem Nachtleben nach unten zu drücken“.

Für die CDU ist es an der Zeit nachzufragen:

- was aus den Ideen der 4. Veranstaltung „Lokalpolitik aktuell“ geworden ist,
- ob die Nachfolge des soeben in den Ruhestand gegangenen Quartiermanagers geregelt ist,
- wo die Geschäftsleute des Brückstraßenviertels Defizite sehen.

Die CDU begrüßt dazu als Gast Frau Meline Ebbinghaus, Sprecherin der Werbegemeinschaft Brückstraße.

Die Veranstaltung moderiert Jörg Tigges, Fraktionssprecher der CDU in der Bezirksvertretung Innenstadt-West.

Annette Bruckhaus
Pressesprecherin
CDU Dortmund Stadtbezirk Innenstadt-West
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.