Märchenhafter Weihnachtsmarkt in der Nordstadt – Vincenz - von - Paul - Schule lädt zum Mitmachen ein

Anzeige

Er ist schon Tradition geworden, der „märchenhafte Mitmach-Weihnachtsmarkt“ an der Vincenz-von-Paul-Schule in der Dortmunder Nordstadt. Am 02.12.2015 ist es wieder so weit, wenn sich ab 15.00 Uhr die Türen der Schule in der Oesterholzstraße für kleine und große Besucherinnen und Besucher öffnen. Wie auch schon im letzten Jahr, sind alle Kinder und Erwachsenen herzlich eingeladen, sich aktiv an einem oder mehreren der vielen Programmangebote zu beteiligen. Ein Medley aus traditionellen Liedern der Adventszeit und weitere musikalische Darbietungen eröffnen den Weihnachtsmarkt in der Aula des St. Vincenz-Jugendhilfe Zentrums. Das Mitsingen ist dabei ausdrücklich erwünscht. Wer sich anschließend gern handwerklich betätigen möchte, der kann im „Paracord-Workshop“ Armbänder aus Kunstseide knüpfen, in der „Schmuck-Schmiede“ Ringe aus edlem Metall biegen oder beim „Filzen“ Gegenstände aus buntem Fasergewebe entwerfen. Von Schülerhand gefertigte traditionelle Adventsartikel, z.B. Weihnachtskarten und Christbaumschmuck, fehlen ebenso wenig im Angebot wie kulinarische Klassiker aus der schuleigenen Weihnachtsbäckerei. Und kleine Besucherinnen und Besucher des Mitmach-Weihnachtsmarktes können sich von einer Fee auf die Reise in die Welt der Märchen mitnehmen lassen. Eine große Fackel- und Feuershow unter freiem Himmel beschließt das Programm gegen 17.30 Uhr.
Über uns
Die Vincenz-von-Paul Schule ist eine staatlich anerkannte Förderschule in privater Trägerschaft mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung der Primarstufe, Sek. I und Sek. II. Alle Abschlüsse der Sekundarstufe I, die gleichwertig mit denen der Regelschulen sind, sind möglich. Unsere Schüler profitieren von einem Schulsystem mit familiärem Charakter, hochqualifizierten Sonderpädagogen, Lernen in Kleingruppen und besonderen Fördermöglichkeiten in den Bereichen Bewegung, Technik, Kreativität und Hauswirtschaft. Die Schule ist räumlich direkt an die Kinder- und Jugendhilfe Einrichtung St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V. angeschlossen, die auch Träger der Schule ist.
Der Schulträger
Das St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum betreut als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe ca. 300 Personen in unterschiedlichen stationären, teilstationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsformen. Es handelt sich um Kinder, Jugendliche und junge Volljährige sowie um Familien bzw. Alleinerziehende mit ihren Kindern im Säuglings- und Kleinkindalter.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.