1.Bundesliga-Team der Wanderers starten in die Saison 2017

Anzeige
Dortmund Wanderers gegen die Cologne Cardinals (Foto: Jörg Klause)
Dortmund: Hoeschpark |

Am Sonntag, den 02. April 2017, startet die 1. Herrenmannschaft der Dortmund Wanderers um 12h in die Saison in der 1. Bundesliga.

Hierzu führen die Baseballer eine alte Tradition fort: Den sogenannten „First Pitch“ (= den ersten Wurf) macht ein Promi.
Sonntag wird daher Mohamed Satiane, besser bekannt als Momonews, zeigen, was in seinem Arm steckt.
Der gebürtige Frankfurter zählt zu den heute so beliebten Internet-Stars und erfreut sich auf Facebook und Youtube über 1 Mio. Fans. Er verwickelt Freunde und Passanten in Streiche und beschäftigt sich mit allem, was einen Teenager so bewegt. Bei seinem letzten Besuch in der Dortmunder Innenstadt 2015, legten tausende von Teenie-Fans die Innenstadt lahm und provozierten einen größeren Polizeieinsatz. Hiervon gehen die Wanderers am Sonntag allerdings nicht aus, wenn Momonews um 12:00 h den berühmten Wurf vorführen wird.

Trainer Jonas Schwering: „Unser Opening Day soll ein Zeichen für die ganze Saison setzen und hierbei soll ein gewisser Unterhaltungscharakter nicht zu kurz kommen. Wir haben unser deutsches Team unlängst mit zwei spanischen und zwei US-amerikanischen Spielern verstärkt und eine intensive und anspruchsvolle Vorbereitungszeit absolviert. Für unseren ersten Gegner, die Cologne Cardinals, haben wir uns viel vorgenommen.“

Neben Momonews wird auch das Maskottchen der Dortmunder Wanderers für Stimmung sorgen und Claire Schubert vor dem Spiel Standesgemäß die Hymne singen. Für das leibliche Wohl der Besucher wird an einem Imbissstand gesorgt.

Berührungsängste sind, bei dem in Deutschland als „kompliziert“ verkannten Sport, fehl am Platze. Ein Stadionsprecher wird das Spiel kommentieren und auch immer wieder auf das Regelwerk eingehen und schwierige Spielsituationen erläutern.

Direkt nach der ersten Begegnung um 12:00 h schließt sich nach einer kurzen Pause um etwa 15:30 h das zweite Spiel an. Beide Partien werden gegen die Kölner ausgetragen.

Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.