D-Jugend der JSG Brechten Lünen ist Süd-Westfalen-Meister

Anzeige
Riesenerfolg für die D-Jugendhandballer der JSG Brechten Lünen. Nachdem die Jungen mit ihren Trainern Dirk Brandes und Mark Quatuor bereits den Stadtmeister-Titel sowie die Meisterschaft im Kreis Dortmund errungen hatten holte man sich nun auch den Titel „Süd-Westfalen-Meister“. Mehr geht in diesem Jahrgang nicht. Dies ist umso bemerkenswerter war man doch lediglich mit Außenseiter-Chancen in dieses Turnier der Kreismeister gestartet. Die Jungen`s aber waren von Anfang an voll fokussiert. So wurde gleich im ersten Spiel der als Mitfavorit gehandelte HSV Hemer (Meister im Kreis Iserlohn/Arnsberg) mit 10:9 bezwungen. Auch das zweite Spiel gegen Teutonia Riemke, den Meister aus Bochum wurde mit 13:9 gewonnen. Nun wartete mit dem TV Soest (Meister im Kreis Hellweg) der absolute Top-Favorit auf die JSG-Jungen. Nach einem dramatischen Spielverlauf und einem 3-Tore-Rückstand noch 3 Minuten vor dem Ende schafften die Jungen`s quasi mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleich zum 11:11. Jetzt glaubten alle an den möglichen Titelgewinn. Die Mannschaft spielte sich förmlich in einen Rausch. Die bis dahin noch ungeschlagene Mannschaft von RE Schwelm wurde mit 10:6 und die HSV Plettenberg/Werdohl wurde gar mit 16:6 bezwungen. Da der TV Soest im weiteren Turnierverlauf noch ein Spiel verlor war man nun völlig überraschen „Süd-Westfalen-Meister“.
Die JSG Brechten Lünen sucht ständig Sport-und Bewegungsinteressierte Kinder der Jahrgänge 2012 bis 2005, die Lust haben unsere schöne Sportart kennen zu lernen und auszuüben. Die Trainingszeiten ersehen sie auf der Homepage der Handballer des TV Brechten (www.tv-brechten.de handball).
Bei Interesse wenden sie sich gern an unseren Jugenwart Sven Gensmüller (sven.gensmueller@tv-brechten.de) oder unseren sportlichen Leiter Thomas Körber (thomas.koerber@tv-brechten.de)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.