Achim Franzmann ist neuer Eintagskönig des Bürgerschützenvereins Körne

Anzeige
Das alte und das neue Eintagskönigspaar des BSV Körne (v.l.n.r.): Hans und Hilde Meier sowie Sandra Donis- Franzmann und Achim Franzmann. (Foto: BSV Körne)

Mit dem insgesamt 453. Schuss, bei dem der Vogel fiel, sicherte sich Vereinssprecher Achim Franzmann die Eintagskönigswürde des Bürgerschützenvereins (BSV) Körne 1789. Zu seiner Prinzessin erkor Franzmann seine Ehefrau Sandra Donis-Franzmann.

Bei durchwachsenem Wetter und leckerer Verpflegung war beim Bataillons-Eintagskönigsschießen der Nachfolger von Hans und Hilde Meier ermittelt worden.

Zuvor war der Vogel von seinen Trophäen befreit worden. Hierbei waren erfolgreich wiederum Achim Franzmann mit Zepter und Kopf. Den Reichsapfel schoss Siegfried Redtka ab, die Krone Fritz Janovszki, den linken Flügel Heinz Gobbrecht, den rechten Flügel Dierk Suplie sowie den Stoß Gisela Heinrich.

Im Anschluss traten 13 BSV-Mitglieder zum Wettstreit um die Königswürde an und hofften auf das Glück, dass bei ihrem Schuss der Vogel fällt. Beim 453. Schuss hatte dann Achim Franzmann des größte Glück.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.