Don Kosaken im Doppelpack

Anzeige
Die Maxim Kowalew Don Kosaken treten im Dortmunder Süden auf. (Foto: privat)
Dortmund-Süd. Im Rahmen ihrer Europatournee „Ich bete an die Macht der Liebe“ 2015/16 gastieren die Maxim Kowalew Don Kosaken Anfang Januar gleich zweimal im Dortmunder Süden. Die Konzerte finden statt am Sonntag, 10. Januar, um 14.30 Uhr in der Großen Kirche in Aplerbeck an der Märtmannstraße und am Dienstag, 12. Januar, in der Wellinghofer Dreieinigkeitskirche an der Wellinghofer Amtsstraße 25.
Unter dem Motto Singend zu beten und betend zu singen“ wird der Chor unter dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen. Im neuen Konzertprogramm dürfen auch Wunschtitel wie „Abendglocken“, „Suliko“ oder „Marusja“ nicht fehlen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.