Abenteuer-Triathlon Eisenkerlchen in Eichlinghofen

Anzeige
1
Thilo Frebel und Gangolf Lohner (v. l.) sind startklar für das 12. „Eisenkerlchen“. (Foto: Otworowski)

Hölle von Eichlinghofen. Trail der Tränen. Drillparcours. Eindrucksvolle Umschreibungen hat das „Eisenkerlchen“ in den letzten Jahren zuhauf gesammelt. Der Abenteuer-Triathlon der Jugendfreizeitstätte (JFS) in Eichlinghofen ist bei den Teilnehmern beliebt und berüchtigt. Am Ziel sind sie alle pitschnass, völlig verdreckt und total erschöpft.

Dortmund-Eichlinghofen. Am Samstag, 17. Mai, wird das „Eisenkerlchen“ zum zwölften Mal ausgetragen. Start ist um 14 Uhr an der JFS. Anmeldungen sind dort von 12 bis 13 Uhr möglich.

Traditionell beginnt der Tag der Leiden mit einem Country-Cross-Lauf über drei bis fünf Kilometer. „Dabei sind Ausdauer und richtige Einteilung wichtig“, sagt der sportliche Leiter Gangolf Lohner, der den Spaß-Triathlon entwickelt hat. Beim folgenden Geschicklichkeitsparcours mit Klettereinlagen sind nicht nur Kraft und Konzentration, sondern auch Mut und Vertrauen in das eigene Können gefragt.

„Jeder kann mitmachen und seine Fitness testen“, ist JFS-Leiter Thilo Frebel überzeugt. „Persönliche Herausforderungen gibt es genug“, kann „Eisenkerlchen“-Vater Gangolf Lohner nur bestätigen. Und daher hat er die Königsdisziplin an das krönende Ende gestellt.

„Während des Drill- und Hindernisparcours’ werden die Teilnehmer auch schon mal direkten Bodenkontakt haben“, betont der langjährige pädagogische Mitarbeiter der JFS Eichlinghofen. Kurz vor der Ziellinie erwartet die jungen Sportler dann eine große Erfrischung. Wer schon mal beim „Eisenkerlchen“ mitgemacht hat, kennt sich damit aus. Als Lohn für diese Mühen gibt es anschließend bei der feierlichen Siegerehrung Urkunden und Medaillen. Teilnehmen können alle Kinder, Teens und Jugendlichen ab 12 Jahren.

Sie starten in den drei Altersklassen U15, U18 und U23. Triathlon-Erfahrungen sind nicht nötig. Anmeldungen sind direkt am Veranstaltungstag, 17. Mai, zwischen 12 und 13 Uhr in der Jugendfreizeitstätte möglich. Gestartet wird um 14 Uhr. Für Verpflegung wird gesorgt. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Handtuch und Wechselwäsche sollten mitgebracht werden.
Weitere Auskünfte in der JFS Eichlinghofen, Persebecker Straße 89, Tel. 0231/ 75 08 55.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.