Dortmunder SPD-Fraktion erwartet schlüssiges Konzept zum Straßenbau

Anzeige
Es ist richtig, dass im Tiefbauamt vieles schiefgelaufen ist. Doch was soll jetzt dieser Aufschrei der SPD-Fraktion?
Sie haben ihre Hausaufgaben nicht gemacht und sind ihrem Kontrollauftrag nicht nachgekommen.
Die SPD-Fraktion hat ja auch erst jetzt nach 4 Jahren überhaupt mitbekommen, dass die Software für die Projektsteuerung nicht funktioniert.
Formulieren wir es einmal einfach: Wer im Glashaus sitz, sollte nicht mit Steinen nach anderen werfen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
453
Jens Daniel aus Dortmund-West | 01.09.2016 | 18:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.