6. Repair Cafe Nette: 30 Reparaturanfragen in 3 Stunden bedient

Anzeige
Gemeinsam mit dem Besitzer werden die Funktionsstörungen -wie hier bei einer Uhr- gesucht und möglichst sofort behoben.
Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Erneut groß war der Andrang um 15.00 Uhr gestern nachmittag im Ev. Gemeindehaus Nette, als das Repaircafe mit 1 Dutzend Mitarbeitern öffnete. Neben den 25 angemeldeten Besucherinnen kamen noch weitere 5 Reparaturen hinzu. "Damit waren wir an diesem Nachmittag aber an der Grenze des Möglichen", so Thomas Brandt vom Seniorenbüros Mengede.
Zudem kamen an diesem Nachmittag noch interessierte Gäste aus Fröndenberg, die in ihrer Stadt auch ein Repaircafe anbieten möchten und gerne Informationen und Inspirationen mit nach Hause nahmen. Am Schluß des Repaircafes in der Joachim-Neander-Straße freuten sich alle Akteure über eine Spendensumme von 152 Euro und vielen reparierten Geräten, die nun wieder ihren Dienst aufnehmen können.
Einige andere Geräte werden beim nächsten Mal zur weiteren Reparatur wiedervorgestellt und sind dann ebenfalls weiterhin brauchbar.
Freie Plätze gibt es im Netter Repaircafe erst wieder im August. Für Mai und Juni sind die "Auftragsbücher" voll.
Neuerdings können im RepairCafe Nette auch Fahrräder und Schmuckstücke repariert bzw restauriert werden. Letzteres gilt auch für Bilder!
Kaum reparabel sind nach den bisherigen Erfahrungen hingegen Drucker und Fotokameras zum Bedauern der Mitarbeiter.
Wer hier besondere Fähigkeiten aufweisen kann, ist herzlich eingeladen im RepairCafe Nette mitzumachen
Reparaturanfragen nehmen Werner Schardin (50-28030) und Thomas Brandt (47707760) nach den Osterferien gerne entgegen.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.