Im Repair Cafe Nette konnte wieder manches Gerät vorm Wegwerfen gerettet werden

Anzeige
Freiwillge Reparateure und Besitzer von defekten Geräten...
Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Am Freitag, den 12. August hieß es im Ev. Gemeindehaus der Noah Kirchengemeinde in Nette wieder: „ Gerät läuft!“
Zufriedene und glückliche Besitzer konnten in 11 Fällen den Heimweg im Bewusstsein antreten, den eigene Geldbeutel und die Umwelt geschont zu haben.
Bei immerhin 10 Geräten ist eine Wiedervorstellung im Repair Cafe nach Kauf eines Ersatzteils möglich oder es wurde die Empfehlung zum Aufsuchen einer Fachfirma ausgesprochen.
In lediglich 6 Fällen musste nach einer intensiven Fehlerprüfung und eines gemeinsamen Reparaturversuches mit den Besitzern festgestellt werden, dass das jeweilige Gerät irreparabel ist und sachgerecht entsorgt werden muss.
16 ehrenamtliche Hobbytüftler mit professionellen Hintergrund haben am Samstag mit dazu beigetragen, dass nicht alles sofort weggeschmissen werden muss, was nicht mehr funktioniert und somit ein Stück die Ressourcen unserer Erde bewahrt.
Fachsimpelei gehören ebenso wie die Teamarbeit zum Wesen des Netter Repair Cafes, in dem kleinere Wartezeiten der Besucherinnen und Besucher bei Kaffee, Kuchen und Gesprächen überbrückt werden. Auch hierfür stehen freiwillige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Seite.

Die nächsten noch freien Reparaturtermine in diesem Jahr sind am Samstag, 05 November ab 10.00 Uhr und Freitag, 09 Dezember ab 15.00 Uhr.
Vorherige telefonische Anmeldungen sind aufgrund der hohen Nachfrage in jedem Fall nötig.
Kontakt:
Seniorenbüro Mengede (montags von 10-12 Uhr, Tel. 47 70 77 60)
Aktionsraumbeauftragter für Nette, Herr Schardien (montags bis freitags, Tel 50 280 30)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.