In Verbindung mit Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte: Außensprechstunden in Nette

Anzeige
Einang des Ev. Gemeindehauses Nette
Dortmund: Ev. Gemeindehaus Nette | Am Montag, 12. und 19. Oktober 2015 bietet das Seniorenbüro Mengede in
der Zeit von 14-16 Uhr wieder Außensprechstunden im Ev. Gemeindehaus Nette, Joachim Neander Str. 3-5 an.

Thomas Brandt steht Senioren und deren Angehörige in dieser Zeit für Fragen
rund um`s Älter werden und der Pflege beratend zur Verfügung.

Die Sprechstunden finden an jedem 2. und 3. Montag im Monat statt und
ermöglichen u.a. auch pflegenden Angehörigen, die im Rahmen der wöchentlichen Betreuungsgruppe für Demenzerkrankte ihre Eltern oder Ehepartner abholen, vorher das Beratungsangebot in Anspruch zu nehmen.

Noch Plätze frei

Die Betreuungsgruppe - wöchentlich von 11-16 Uhr und von geschulten,
freiwilligen Mitarbeiterinnen der Diakoniestation Nordwest geleitet- hat noch
einige, wenige Plätze frei.

Interessenten sollten sich daher direkt mit der Diakoniestation in
Verbindung setzen. Telefon: 47 60 39 00

Informationen zur Sprechstunde und zu Entlastungs-und Betreuungsangeboten
für Demenzerkrankte sind im Seniorenbüro Mengede erhältlich.
Tel: 47 70 77 60 oder mo.-fr. von 10-12 Uhr in der Bürenstr.1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.