Altstadt- Spitzenatelier MICMAC von Künstlerin Bea Schröder

Anzeige
Roland Jalowietzki
Für mich ist es immer wieder erstaunlich, was es in der Altstadt alles zu entdecken gibt. Bei mir ist vieles nur Zufall, doch dieser hat sich am heutigen Sonntag sehr gelohnt. Ich schlenderte gerade die Hafenstraße entlang und sah etwas buntes, einen Sessel, als wäre er aus dem Märchenland, viele frohe Farben und Kindergejohle. Ich trat in den Ausstellungsraum ein und hörte dort:" Schau mal, eine Schnecke aus Diamant. - Oh, und so ein riesiger Spiegel. Unsere Stadt ist ganz ganz bunt, Oma." Im Hintergrund hörte man ganz leise die Stimme: "Fasst aber nichts an, Kinder!!" Hinter einer Ecke sah ich die Künstlerin und sagte ihr, wie sehr mich ihre Produkte in den Bann zögen. Die Künstlerin Bea Schröder lächelte und meinte, man könne die Wirkung auch im Nebenzimmer hören. Ich dürfe ruhig fotografieren ! Nicht nur die Kinder sind von diesem farbenfrohen, spritzigen Arrangements begeistert, denn man kann ihre Kunst in Form aller möglichen Alltagsgegenstände erleben. So zum Beispiel der Sessel, den ich draußen gesehen habe. "Auf ihn darf sich jeder setzen und Fotos machen", wies Frau Schröder hin, "und er wird auch sehr oft benutzt." Ohne langes Zögern setzten sich die Kinder in den Sessel. Die alte Dame erlaubte mir die Fotos mit ihren Enkeln. Ich hoffe, dass Ihr Kinder sie im Internet gut sehen könnt. Die Orginale gibt es bei mir - Eure Oma hat mein Kärtchen bekommen.

Mickmac ist zum anfassen - und in dem Zierspiegel sehe ich eine märchenhafte Altstadt. Ich kann jedem nur empfehlen, das Atelier Micmac von Frau Schröder zu besuchen. Einen schönen Wochenanfang wünscht Euch: Roland



WICHTIG! Ich habe die Genehmigung von der Künstlerin Frau Schröder und der Großmutter der fotografierten Kinder! Es gilt das Copyright!
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 09.08.2015 | 20:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.