PKW kommt von Ausfahrt ab - Es gibt drei Verletzte

Anzeige

Am Mittwoch, 29. März 2017, um 17:32 Uhr kam ein PKW von Ausfahrt Wersten - Wersten ab und fuhr gegen Baum, dabei gab es zwei schwerverletzte und eine leichtverletzte Person.

Am späten Mittwoch Nachmittag geriet der Fahrer eines Transporters aus ungeklärter Ursache in der Autobahnausfahrt von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Zwei Personen aus dem PKW verletzten sich dabei schwer, eine Person leicht.

Die Personen konnten ohne technische Hilfsmittel aus dem Fahrzeug befreit werden und wurden von den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes medizinisch versorgt. Alle Drei wurden ins Krankenhaus transportiert.

Der angefahrene Baum stand in unmittelbarer Nähe zu dem Gleisbett der Rheinbahn und war auf einen Nachbarbaum gekippt. Der verunfallte PKW war mit dem Baum verkeilt. Daher musste für die Bergung des Fahrzeuges und das Beseitigen des Baumes das benachbarte Rheinbahngleis für circa 30 Minuten gesperrt werden. Die Polizei sperrte für die Dauer des Einsatzes auch die Ausfahrt. Innerhalb eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet und die Straße konnte wieder freigegeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.