Versuchter Einbruch in Düsseldorf-Wersten

Anzeige
Düsseldorf: Polizei | Zwei Männer im Alter von 20 und 25 Jahren sind dringend verdächtig, am Samstag Nachmittag an einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in Düsseldorf-Wersten beteiligt gewesen zu sein. Zur Tatzeit wurde die Polizei von Zeugen über einen versuchten Einbruch in ein Haus am Kärntner Weg informiert. Laut der Zeugen war ein Mercedes mit zwei Personen vom Tatort flüchtig. Mehrere Funkstreifen beteiligten sich an der Fahndung. Polizeibeamte entdeckten den Wagen kurze Zeit später auf der Rothenbergstraße. Als die Polizisten den Wagen stoppen wollten, lenkten die Insassen den Wagen am Unterbacher See auf den Geh/Radweg und liefen davon. Mit Unterstützung zahlreicher Einsatzkräfte und des Polizeihubschraubers konnten die beiden Verdächtigen nach kurzer Zeit am Naturschutzgebiet am See gestellt und widerstandslos festgenommen werden.Die beiden Männer wurden dem Haftrichter vorgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.