Verlosungsaktion: Landeshauptstadt verkauft baureife Grundstücke an Privatleute

Anzeige
Düsseldorf ist lebens- und liebenswert - und Wohnraum gefragter denn je. (Foto: Margot Klütsch / Lokalkompass Düsseldorf)

Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet derzeit im Rahmen einer Verlosungsaktion baureife Grundstücke zum Verkauf ausschließlich an Privatpersonen an. Dabei handelt es sich um folgende, insgesamt 31 Grundstücke: Diezelweg, An der Eselsfurt, Wilhelm-Rüther-Straße, Meisenweg, Rotkäppchenweg, Rotkehlchenweg, Plauener Straße, An der Golzheimer Heide.

Die Grundstücke werden zur Bebauung mit Einfamilienhäusern oder Doppelhaushälften veräußert. Die Veräußerungen der Grundstücke nach Abschluss der Verlosung stehen unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Gemeindeorgane.

Die Adresse zur Bewerbung lautet: Landeshauptstadt Düsseldorf - Liegenschaften, Brinckmannstraße 4, 40225 Düsseldorf, oder per E-Mail an: grundstuecksverlosung@duesseldorf.de.

Pro Familie eine Bewerbung

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Dezember 2016. Pro Familie beziehungsweise Lebenspartnerschaft ist nur eine Bewerbung möglich. Die Reihenfolge der Bewerber bei der Vergabe der Grundstücke wird durch das Los bestimmt. Nach Ende der Bewerbungsfrist erhalten die Interessenten ausführliche Details zu den Baugrundstücken sowie eine Einladung zum Verlosungstermin.

Weitere Informationen zu den Grundstücken und zum Veräußerungsverfahren erhalten Interessierte im Internet unter www.duesseldorf.de/liegenschaften oder unter Tel.: 8992365, 8992377, 8921490, 8922924. Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet regelmäßig auf ihren Internetseiten weitere unbebaute sowie bebaute Objekte an.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 11.10.2016 | 09:28  
14.593
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 11.10.2016 | 10:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.