Kolumne: Alle Jahre wieder

Anzeige
1
(Foto: Siegel)
Für viele beginnt Weihnachten erst so richtig mit Heiligabend. Mir persönlich ist aber bereits der Abend zuvor besonders heilig. Denn dann versammeln wir Ehemaligen meiner Schule uns seit jeher unter dem Motto „Wir warten aufs Christkind“ in der Lokalität unseres Vertrauens.

Wie oft vermisst man über das Jahr ein spontanes Treffen mit alten Freunden, die längst auswärtig sesshaft geworden sind, oder verhindert der volle Alltagsterminkalender eine größere Runde? Nicht so am 23. Dezember! Heute sind sie alle da. Der Weltenbummler, der noch kürzlich Fotos aus Shanghai gepostet hat, ebenso wie der dauerreisende Pilot einer großen Fluggesellschaft.

Zu erzählen gibt es sowieso jede Menge, denn wieder ist ein Jahr rum. Wieder haben sich bei manchem Pfunde und Fältchen eingeschlichen, während andernorts der Haaransatz gewandert ist. Neuer Nachwuchs hier, Jobwechsel da. Es gibt viel Neues zu erfahren und Früheres aufzufrischen.

Ein Facebook-Eintrag ersetzt eben kein gemeinsames „Bierchen“. Und egal ob Doktorin der Biologie, Geschichtslehrer oder Schreiberling – in trauter Runde sind wir alle wieder ganz die „Alten“. Ein Hafen, in den man zum Fest der Feste gerne einläuft – alle Jahre wieder.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.