Nach Sanierung: Maritimes Ambiente im Saunabereich Düsselstrand

Anzeige
Roland Kettler Geschäftsführer Bädergesellschaft
Knapp ein Jahr wurde grundsaniert, jetzt öffnet die Saunalandschaft an der Kettwiger Straße 50 wieder ihre Pforten.
Wo die Gäste bis zum Umbau eine eher ungemütliche Atmosphäre vorfanden, ist heute eine kleine moderne und maritime Entspannungszone entstanden, die mit ihrer Strandoptik gestresste Großstädter zur Auszeit einlädt. Insgesamt wurden ca. 800.000 € in den Umbau der Saunaanlage investiert.
Der neue Name „Strandsauna“ spiegelt das Ambiente und die Gestaltung der umgebauten Saunaanlage wider. Ein neues Farbkonzept, die verwendeten Materialien und weitere Details sorgen nun für ein erholsames Gefühl von Strand und Meer. Holzfassaden, Naturstein und Strandkörbe vermitteln ein ruhevolles Ambiente, das zum Entspannen und Verweilen einlädt.
Drei großzügige, verschieden temperierte und thematisierte Saunen sowie einladende Ruhe- und Liegebereiche, die durch ihre naturbelassenen Materialien den Entspannungsprozess begleiten, sorgen für einen Kurzurlaub in Düsseldorf. Der ebenfalls neu gestaltete Gastronomiebereich mit Außenterrasse fügt sich samt Ausstattung und Speisekarte in die maritime Saunalandschaft ein.
Die Sauna ist ab Montag, 1. Juni, wieder für Gäste geöffnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.