Hier kommt Alex...........Preibisch!

Anzeige
Hier ist Alexander Preibisch beim Heimspiel gegen den EHC Ingolstadt auf dem Weg zum 1:0. Wenn auch die DEG ihre 2:0 Führung nicht halten konnte, so war es doch ein interessantes Spiel und ein Abend mit einigen Überraschungen. Nicht nur weil der Gegener innerhalb von 13 Minuten mit 4 erzielten Toren das Spiel drehte. Nein auch weil das Eis an einem Werbprofil zerbrach und dieser Mangel zu einer Pause von 87 Minuten und fast zum Spielabbruch geführt hätte. Und auch weil der Caterer wohl mit allem überfordert war. schon nach dem 2. Drittel nichts mehr zu essen, später dann keine Becher mehr für Getränke. Es waren halt über 12000 Zuschauer und das Spiel hatte durch die Unterbrechungen ein andere Länge. Obwohl die Versorgung mit Würstchen schon öfter sehr schlecht geplant war.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
24.115
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 31.03.2015 | 12:35  
1.579
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 31.03.2015 | 12:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.