Zum 25. Mal durch den Grafenberger Wald!

Anzeige
Düsseldorf: Staufenplatz | Am Sonntag, 29. September, findet zum 25. Mal der Grafenberger Waldlauf statt. Dieses Breitensportereignis gehört zu den Wettbewerben des Düsseldorfer Laufcups für Schüler- und Jugendklassen. Ausrichter ist der Ski-Klub Düsseldorf 1906 e.V.

Die Veranstaltung, früher unter dem Namen Aaper Waldlauf bekannt, wurde vor einigen Jahren in den Grafenberger Wald verlegt, weil die Örtlichkeiten für Start und Ziel auf dem Vereinsgelände des DTV am Staufenplatz ungleich günstiger sind. Am gleichen Ort hat auch der Ski-Klub Düsseldorf sein Zuhause.
Da das Skifahren, abgesehen von den Möglichkeiten in der Skihalle in Neuss, nur saisonal möglich ist, haben sich die Mitglieder schon vor Jahrzehnten regelmäßig zum Waldlauf getroffen und daraus entstand eine große Laufabteilung, die sich besonders in den letzten Jahren dank guter Trainer vergrößert hat.
So wurde schon vor 25 Jahren die Idee geboren, neben Skiwettkämpfen auch einen Waldlauf zu organisieren, der immer Ende September/Anfang Oktober stattfindet. s zu dieser Veranstaltung.
Alle, die im Grafenberger und Aaper Wald ihr Lauftraining durchführen wissen, dass dieses Terrain abwechslungsreiche, anspruchsvolle Strecken bietet. Dies hebt ihn aus der Masse der üblichen Flachstreckenkurse deutlich heraus. Es werden zwei Läufe angeboten, über 6.500 und über 11.500 Meter. Das Angebot wird ergänzt durch leichte Rundkurse für Bambini über 680 Meter, Schüler über eine Meile (1.609 Meter) und Jugendliche über 2.120 Meter. Außerdem findet eine Nordic-Walking-Runde über 6.150 Meter, in diesem Jahr erstmals mit Zeitmessung statt.
Wegen der zunehmenden Teilnehmerzahlen hat sich der Skiklub entschlossen, in diesem Jahr erstmals elektronische Zeitmessung durchzuführen, ferner erhalten alle vorangemeldeten Starter ein Jubiläumspräsent.
Der Skiklub hofft auf viele Teilnehmer, nicht zuletzt auch das Kinderhospiz Regenbogenland profitiert davon, denn der Skiklub überweist 0,10 Euro pro gelaufenen Kilometer an das Hospiz.

Starts und Meldeschluss
Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 29. September, um 10 Uhr mit der Nordic-Walking-Runde, der letzte Start ist der Hauptlauf über 11.500 Meter um 12.30 Uhr. Alle Einzelheiten sind auf der Homepage des Ski-Klub Düsseldorf zu finden: Ski-Klub Düsseldorf. Dort ist auch ein Link zur Voranmeldung bis spätestens Donnerstag, 26. September, freigeschaltet. Für Kurzentschlossene: Nachmeldungen sind auch am Veranstaltungstag jeweils 45 Minuten vor den einzelnen Starts gegen Zusatzgebühr von zwei Euro möglich
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.