IGDS Schützen - schützen; Schützen - helfen!

Anzeige
Es war eine spontane Zusage von Britta Damm, Chefin der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine e.V., kurz IGDS, als sie gemeinsam mit Sabine Tüllmann von der Bürgerstiftung die Idee entwickelte, dass sich die Schützen der IGDS an dem Projekt „Düsseldorf setzt ein Zeichen“ beteiligen.

Britta Damm dazu: „Natürlich habe ich sofort ja gesagt, denn ein Zeichen FÜR Mitmenschlichkeit und GEGEN Ausgrenzung und gegen jede Art von Ausgrenzung zu setzen, hat mich begeistert!“

Und ein großer Teil der Mitgliedsvereine der IGDS war spontan dazu bereit, die Sammelaktionen für ALLE sozial benachteiligten Menschen in unserer Stadt durchzuführen. Bei vielen unterschiedlichen Aktionen wurden 5.200.-- Euro für diesen guten Zweck gesammelt. Britta Damm: „Es ist toll zu wissen, dass wir Schützen etwas bewegen können und dass wir dies gemeinsam auch tun.“

In der Bundesrepublik Deutschland werden Monat für Monat 72 Millionen €uro Wertschöpfung von den Schützen in Richtung Allgemeinwohl erbracht.

Nicht umsonst sind die Deutschen Schützenvereine von der UNSECO zum immateriellen Weltkulturererbe ernannt worden!

http://igds.de
http://duesseldorf4you.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.