Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Vereine + Ehrenamt
 Shop auf Zeit an der Möbelbörse Zeche Crone.
2 Bilder

terre des hommes-Team bietet Schals und Schmuck bei der Hacheneyer EDG-Möbelbörse an
„Shop auf Zeit“ eröffnet

Beim dritten Versuch klappt's: Das terre des hommes Team Dortmund wurde zweimal von der Pandemie ausgebremst beim Versuch seinen “Shop auf Zeit” in der Möbelbörse der EDG an der Zeche Crone zu eröffnen. Ab dem 2. November helfen 14 Mitarbeiterinnen, dass der Shop den ganzen November geöffnet sein kann.  „Auf rund 300 qm hält die EDG spannende Schätze und tolle Angebote bereit“, so wirbt die EDG auf ihrer Internetseite für die Möbelbörse. Im November wird das Stöbern dort noch interessanter,...

  • Dortmund-Süd
  • 18.10.21
Politik

WEIHNACHTSFREUDE IM SCHUHKARTON
Selbstverständliche Dinge spenden, damit auch arme Kinder etwas Freude beim Fest empfinden

Nach einem erfolgreichen Jubiläumsjahr 2020 startet nun die 26. „Weihnachten im Schuhkarton“- Saison im deutschsprachigen Raum. Unter dem Motto „Jedes Kind zählt“ wollen wir gemeinsam mit Ihnen in diesem Jahr „Liebe einpacken“ und dazu beitragen, hunderttausende Päckchen für Kinder in schwierigen Lebenssituationen auf die Reise zu schicken. Durch „Weihnachten im Schuhkarton“ halten die Kinder, die oft unter ärmlichsten Verhältnissen oder sogar in Slums aufwachsen, zum ersten Mal in ihrem Leben...

  • Wesel
  • 17.10.21
Vereine + Ehrenamt
Frank Walter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HagenHerdecke (r.), machte sich selbst ein Bild bei den betroffenen Vereinen, hier beim TSV 1863 Herdecke e. V., Torsten Schnur (1. Geschäftsführer) und Antje Meyer (Referentin für Finanzen) zeigten ihm die Schäden am Vereinsheim.

Hilfe für Vereine in Hagen und Umgebung
Sparkassen-Familie hilft: 94.000 Euro aus Spendenaktion gehen an Vereine vor Ort

Die Sparkasse HagenHerdecke hatte direkt nach der Hochwasserkatastrophe schnell und unbürokratisch Hilfe geleistet: 500.000 Euro wurden hierfür über die Fluthilfe der Stadt Hagen und die Bürgerstiftung Herdecke zur Verfügung gestellt. Aber auch überregional hat die Sparkassen-Familie Gelder gesammelt und in die stark betroffenen Regionen geleitet. Mehr als zwei Millionen Euro gingen aus diesem Topf allein an die Aktion „NRW hilft“. Aus dieser bundesweiten Spendenaktion sind nun zusätzlich...

  • Hagen
  • 14.10.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenübergabe (v.l.n.r.): Barbara Drewes (Leitung Fundraising); Michael Koszenowski (Vorsitzender des Fanclubs); Siggi Held (ehemaliger deutscher Fußballspieler und -trainer); Michael Siegel (ebenfalls Vorsitzender des Fanclubs); Prof. Dr. Dominik Schneider (Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

Spendenaktion des BVB-Fanclubs „Brüder Vom Block 13“
Perinatalzentrum bekam finanzielle Unterstützung

Der BVB-Fanclub „Brüder Vom Block 13“, der im Stadion auf der Südtribüne im Block 13 gegründet wurde, hat unter seinen Mitgliedern eine Spendenaktion ins Leben gerufen und dabei 1.700 Euro für das Perinatalzentrum des Klinikums Dortmund gesammelt. Im Perinatalzentrum des Klinikums Dortmund werden Mütter und ihre Kinder versorgt, die im Verlauf von Schwangerschaft oder Geburt eine besondere medizinische Betreuung benötigen. Michael Koszenowski und Michael Siegel (Vorsitzende des Fanclubs)...

  • Dortmund-City
  • 11.10.21
Kultur
Video 4 Bilder

„Spenden“-Versteigerung – Abstraktes Bild von behindertem Künstler 70 * 70 cm
Warum der erste Bericht des Ruhrpottologen gleich ein Spendenaufruf is?

Der Ruhrpottologe versteigert für eine Spende von mindestens 900 € ein abstraktes Bild eines behinderten Künstlers vom 9. bis zum 19.10.21 Wat Auktionäre da in Christies machen mitn Picasso, dat kann ich auch. Abba ich will dat ersteigerte Geld nich behalten, sondern SPENDEN ! Ich mach den Ruhrpottologe schon jetz länger. Und ich hab mir eine Aktion ausgedacht, die so noch nie gemacht wurde. Dat ich ausgerechnet bei meinem ersten Bericht im Lokalkompass damit nun die Leser um die Augen schlage,...

  • Bottrop
  • 09.10.21
LK-Gemeinschaft
Kronkorken für den guten Zweck: In der evangelischen Gemeinde Meiderich wird kräftig gesammelt.

Aktionen in der evangelischen Kirchengemeinde Meiderich
Kronkorken fürden guten Zweck

Nach der erfolgreichen Kindernothilfe-Spendenaktion im Sommer gibt es in der Evangelischen Gemeinde Meiderich gleich etwas Neues für den guten Zweck: Das Sammeln von Kronkorken aus Weißblech, die sich beim Verkauf in Spenden umwandeln. Bei der Kindernothilfe-Spendenaktion in den Sommermonaten haben 68 bewegungsfreudige Teilnehmer mitgemacht, so dass deren zurückgelegte Kilometer durch den Bonus der Gemeinde einen stolzen Betrag von 620 Euro ergaben. Den Betrag übergaben Mitarbeiter der Gemeinde...

  • Duisburg
  • 05.10.21
Vereine + Ehrenamt

Die Schalker 1904 der Familien Fanclub
Spendenaktion

Glück Auf Zusammen!!!! Wie Ihr ja schon alle wiest haben wir eine Spenden Aktion laufen für die Arche in Gelsenkirchen . Heute möchte ich eben einfach kurz berichten wie der Stand der Dinge ist.Also wir haben imoment 250,-Euro an Geldspenden schon gesammelt die Weinachtstüten sind auch schon da.Für die befüllung ist auch schon ein Teil vorhanden.Desweiteren haben wir von Silkes Bastelstube aus Altstrimmig 30 Blaue Weinachtskugeln bekommen die mit unserem Namen bedruckt sind  die Bastelstube...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft
Die Freunde bei der Übergabe des Fahrzeug war am Sonntag riesig groß.
2 Bilder

Jahrhunderthochwasser 2021 in Deutschland
Der Autofachmann aus Essen – Karnap unterstützte eine alleinerziehend Mutter und ihr 8 Wochen altes Baby mit einem Spenderfahrzeug.

Essen - Karnap. Bei der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli starben in Deutschland viele Menschen. Die Flut verursachte zudem Sachschäden in Milliardenhöhe. Viele Menschen verloren ihr hab und gut. Die Essener Kfz – Werkstatt der Autofachmannerhielt erhielt für ein Opfer der Flutkatastrophe ein kostenloses fahrbereites Fahrzeug. „Herzlichen Dank an die Spender“, so der Inhaber der Werkstadt, Frank Lübeck. Kostenlos wurde das Fahrzeug durchgeschaut, und alles in Ordnung brachten.Am Sonntag. 26....

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am Samstag, 16. Oktober 2021, sammelt der Lions Club Dorsten fahrtüchtige Fahrräder auf dem Gelände von Fahrrad Schmitz in Dorsten und wird diese zeitnah nach Sichtung ins Ahrtal verbringen und dort spenden.

Für'n Appel und'n Ei
Fahrrad-Spendenaktion des Lions Club Dorsten für das Ahrtal

Die Flutkatastrophe im Ahrtal hat neben aller Zerstörung auch vielen Menschen die Mobilität genommen. Deshalb ruft der Lions Club Dorsten auf, nicht genutzte fahrbereite Fahrräder aller Art zu spenden. Am Samstag, 16. Oktober 2021, sammelt der Lions Club Dorsten fahrtüchtige Fahrräder auf dem Gelände von Fahrrad Schmitz in Dorsten und wird diese zeitnah nach Sichtung ins Ahrtal verbringen und dort spenden. „Wir unterstützen diese Aktion gerne und hoffen, dass der Spendenaufruf der Dorstener...

  • Dorsten
  • 29.09.21
Kultur
Mit viel Engagement und Kreativität wurde über ein Jahr lang die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach entrümpelt, umgestaltet und renoviert. So ist ein einladender, gemütlicher Ort zum Lesen und Lernen entstanden.
2 Bilder

Die Schule am Röttgersbach hat ihre Schulbücherei mit viel persönlichem Einsatz auf Vordermann gebracht
„Eine Atmosphäre wie im Orient“

Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bis die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach renoviert, umgestaltet und neu ausgestattet wurde. Eine großzügige Spende in Höhe von 7.500 Euro, auf den Weg gebracht vom engagierten Förderverein der städtischen Grundschule an der Bilsestraße, gab im Sommer 2020 den Anstoß, dieses Geld in eine Rundumerneuerung der Bücherei zu investieren. Schnell fand sich ein Team aus Lehrerinnen und Eltern, das zunächst einmal alle alten Bücher aussortiert hat. Exemplare...

  • Duisburg
  • 24.09.21
  • 1
Kultur
Bürgermeisterin Sabina Müller (l.) und der Ausschuss-Vorsitzende Taner Cegit (3.v.l.) sehen in den Aktionen des Netzwerk Jugendarbeit Fröndenberg/Ruhr, zu dem neben den Jugendeinrichtungen auch die DLRG Dellwig gehört, eine ganz wichtige Leistung, die von Politik und Verwaltung im Rahmen der Möglichkeiten gefördert werden sollen. Foto: peb

Fröndenberg: Denkmal am Weltkindertag gebaut
Kirmes als Bühne genutzt

„Den normalen Kinder- und Jugendtag konnten wir durch die Coronaauflagen nicht im gewünschten Rahmen anbieten, aber zum Weltkindertag wollten und mussten wir etwas auf die Beine stellen“, erklärt Yvonne Romé vom Treffpunkt Windmühle. „Und mit unserer Aktion ‚Denkmal- (darüber nach)‘ ist uns dies ganz gut gelungen.“ Als Geburtsstunde des Weltkindertages gilt der 21. September 1954, als die UN beschloss, immer am 20. September auf die „Rechte der Kinder“ aufmerksam zu machen. 145 Länder haben...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 23.09.21
Politik

CDU Marl spendet Lebensmittel an den Mittagstisch in St. Marien

Seit einigen Wochen findet, nach der Corona-bedingten Pause, wieder der Mittagstisch bei St. Marien statt. Jeden Mittwoch wird ein schmackhaftes Mittagessen für kleines Geld angeboten. Insbesondere sollen Menschen mit wenig Geld angesprochen werden, genauso wie Menschen, die sonst allein am Esstisch säßen. „Der Mittagstisch finanziert sich hauptsächlich durch Spenden und wird von einem großartigen Team durchgeführt. Wir wollen dazu beitragen, dass die Gemeinschaft gewahrt werden kann und auch...

  • Marl
  • 23.09.21
Vereine + Ehrenamt
Kreativer Spendenaufruf
Video 4 Bilder

Alt-Katholiken Region Dortmund
Konkrete Hilfe für verfolgte Menschen

Der Papstbesuch im Irak gab den Anstoß: Über 8.000 Euro hat die alt-katholische Gemeinde Dortmund gesammelt, um verfolgten Menschen im Nordirak ganz konkret zu helfen. Damit konnte sie in Zusammenarbeit mit einer irakischen Partnerorganisation viele Familien unterstützen. Und zwar mit je einem „Sack“ im Gegenwert von 77 Euro. Darin eine Zusammenstellung von Nahrungsmitteln wie Reis, Nudeln, Tomatenpaste und Speiseöl sowie von Hygieneartikeln, etwa Desinfektionsmittel, Masken und Seifen. Auch...

  • Dortmund
  • 22.09.21
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Herr Matuschek (Initiator der Spendenaktion, Ansprechpartner des Fördervereins am Leibniz-Gymnasium und Ausbildungsbetreuer für die Schulsanitäter), Herr Osigus als Vertreter des Projektes Foerderpott der Volksbank Ruhr Mitte, Herr Scharnowski (Schulleiter des Leibniz-Gymnasiums), Gisela Hautkappe (stellvertretene Vorsitzende des Fördervereins), Holger Pischetsrieder (Ausbildungsbetreuer im Schulsanitätsdienst) 
Foto: Melanie Gmerek

Dank Spendenaktion sind 3.830,50 Euro zusammengekommen
Defibrillator für das städtische Leibniz- Gymnasium

GE. Das städtische Leibniz-Gymnasium sowie die Sportvereine in der Turnhalle dürfen sich nun über zwei Defibrillatoren, ein Trainingsgerät sowie Walkie-Talkies für den Schulsanitätsdienst an der Schule freuen. Michael Matuschek, Lehrer am Leibniz-Gymnasium, hat letztes Jahr über die Crowdfunding-Plattform der Volksbank Ruhr Mitte (www.foerderpott.de/leibniz) die Spendenaktion ins Leben gerufen. Mithilfe von 200 Unterstützern und der Volksbank Ruhr Mitte ist eine stolze Summe in Höhe von...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.21
Vereine + Ehrenamt

Spendenaufruf
Nähmaschinen für Girls Clubs in Namibia

Haben Sie noch eine Nähmaschine im Haus, die nicht mehr benutzt wird? Da macht Ihnen das Namibia-Partnerschaftskomitee einen Vorschlag: Spenden Sie ihr gutes Stück für Girls Clubs im Kreis Otjiwarongo. In acht Gemeinden haben sich Mädchengruppen gebildet. Sie besuchen Menschen im Gefängnis, helfen bei Suppenküchen, legen einen Garten an, putzen und waschen bei alten Leuten, backen und verteilen Muffins für Patienten auf einer Kinder-Krebstation. Ihre ehrenamtlichen Leiterinnen zeigen ihnen, wie...

  • Wesel
  • 20.09.21
Kultur
Der Erlös der Aktion kommt Sea Watch und SOS Bihac zugute.

20 Werke von Dortmunder KünstlerInnen in der Pauluskirche zu gewinnen
Kunst-Tombola für Helfer

In der Pauluskirche, Schützenstraße 35, bei freiem Eintritt zwanzig Kunstwerke von lokalen KünstlerInnen zu besichtigen. Sie können per Losverfahren gewonnen werden. Der Erlös der Einnahmen geht vollständig an die Hilfsorganisationen "Sea-Watch" und "SOS Bihac". Letztere hat der ehemalige Radio 91.2-Moderator und WDR-Journalist Dirk Planert ins Leben gerufen. Während sich die Crews von Sea Watch um die Bergung geflüchteter Menschen im Mittelmeer kümmern, sorgt SOS Bihac für humanitäre Hilfe für...

  • Dortmund-City
  • 20.09.21
Vereine + Ehrenamt
 Mitglieder von mehrerern Rotary-Clubs und auch Vertreter des Klinikums Westfalen arbeiteten Hand in Hand.

80 alte Krankenhausbetten von Lütgendortmund nach Afrika
Hilfe per Schiffs-Container

Mit vereinten Kräften haben am Samstag Mitglieder des Rotary Clubs 80 ausrangierte Krankenhausbetten, die vom Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund zur Verfügung Die Betten, sowie weitere medizinische Hilfsmittel sind für das Krankenhaus Corle Bu in Accra / Ghana bestimmt. Der Rotary e-Club Compass Westfalia hat diese Hilfsaktion ins Leben gerufen und mit tatkräftiger Unterstützung von Freunden aus anderen Rotary Clubs gestemmt. Auch vom Klinikum Westfalen kam Unterstützung. Der Standortleiter...

  • Dortmund-West
  • 19.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die Spenden sind jetzt stellvertretend an Markus Heuel, Leiter der Feuerwehr Hemer, und Mike Baukrowitz, 2. Vorsitzender des Fördervereins der Jugendfeuerwehr Menden sowie Albert Lipsch, stv. Zugführer der Feuerwehr Menden-Mitte, überreicht worden.

Sparkasse Märkisches Sauerland spendet lieber für die Freiwillige Feuerwehr
Wer braucht schon noch Kalender aus Papier?

Wer hat eigentlich noch einen Kalender aus Papier zu Hause? Ob als Terminplaner für die Handtasche oder als Fotokalender in der Küche - Früher gab es jedes Jahr einen neuen, meist mit 12 farbenfrohen Fotografien oder auch als Kunstdruck. Doch seit dem digitalen Vormarsch der Smartphones spielen Kalender eher eine untergeordnete Rolle im Alltag. Kalender sind outAus diesem Grund setzt die Sparkasse Märkisches Sauerland seit einigen Jahren nicht mehr auf diese Art der Werbegeschenke. Stattdessen...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 15.09.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Lange Zeit mussten die Mitglieder der Bürger-Schützengesellschaft Baerl auf eine gemeinsame Veranstaltung verzichten. Unter Einhaltung der 3G-Regel konnte endlich wieder marschiert und Präsenz gezeigt werden.
2 Bilder

Bürgerschützen aus Baerl zeigten Präsenz beim gemeinsamen Ausmarsch
Zurück ins Vereinsleben

Nach der langen veranstaltungslosen Zeit präsentierte dich die Bürger-Schützengesellschaft Baerl erstmals wieder in der Öffentlichkeit und hatte die Mitglieder zum traditionellen Ausmarsch geladen. Nach Registrierung der der gültigen 3G-Regeln erhielten alle Schützenbrüder nicht nur das grüne Kontrollbändchen, sondern auch gleich das erste Freibier der Vereinswirtin vom Vereinslokal Waldhof. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel konnte auch Präsident Rolf Dresler strahlen: Endlich...

  • Duisburg
  • 12.09.21
LK-Gemeinschaft
Freundlicher Besuch mit Spendenübergabe: Dr. Ann-Katrin Glüsing, Geschäftsführerin der Franz Sales Werkstätten, die Beschäftigte Jennifer Hümke, Döbbe-Juniorchef Johannes Döbbe, Hubert Vornholt, Direktor des Franz Sales Hauses, der Beschäftigte André Rühle und Werkstatt-Betriebsleiter Thomas Graf.
2 Bilder

Döbbe unterstützt die Franz Sales Werkstätten
Spende hilft beim Neuaufbau nach dem Flutschaden

Die Überflutungen durch den Deilbach haben Mitte Juli auch die Franz Sales Werkstatt in Essen-Kupferdreh stark getroffen. Eine Spendenaktion der Döbbe Bäckereien hilft jetzt dabei, die Räumlichkeiten wieder neu zu gestalten. Der Werkstatt-Betrieb an der Hinsbecker Löh freut sich über 5.240 Euro, die durch den Verkauf von süßen „Spenden-Stütchen“ in den Döbbe-Fachgeschäften zusammengekommen sind. Unter dem Motto „Gemeinsam helfen“ spendeten die Kunden durch den Kauf dieses besonderen Brötchens...

  • Essen-Steele
  • 06.09.21
Vereine + Ehrenamt

Stadt Bochum
Aufräumarbeiten: Hilfe und Unterstützung bei Bewältigung der Flutfolgen

„Ich bin froh, wieder in lächelnde Gesichter blicken zu können“: Oberbürgermeister Thomas Eiskirch ist erleichtert. Gemeinsam mit Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche und Bezirksbürgermeister Marc Gräf hatte der OB erneut die vom Hochwasser betroffenen Vereine und Einrichtungen in die Bezirksverwaltungsstelle Südwest eingeladen. Das Hochwasser im Juli hatte immense Zerstörungen, Schäden und Verwüstungen hinterlassen. Doch beim Treffen am Montag, 30. August, in der Bezirksverwaltungsstelle wurde...

  • Bochum
  • 31.08.21
LK-Gemeinschaft
Die Essener Superintendentin Marion Greve hat sich bei allen Institutionen und privaten Spendern bedankt, die den Essener Geschädigten der Hochwasserkatastrophe mit einer Zuwendung Kirchenkreis geholfen haben.

70.000 Euro für die Hochwasserhilfe
Superintendentin Marion Greve sagt Danke

Die Essener Superintendentin Marion Greve hat sich bei allen Spendern bedankt, die durch das Hochwasser geschädigte Menschen aus Essen mit einer Zuwendung auf das Spendenkonto des Kirchenkreises unterstützt haben. „Die vergangenen Wochen sind für die Betroffenen schwer gewesen, heißt es in einem Ende August veröffentlichten Dankschreiben. „Sie haben vieles verloren und wissen oft nicht, wie sie das zurückbekommen können, was ihnen lieb war.“ Auf dem Spendenkonto des Kirchenkreises sind bislang...

  • Essen
  • 31.08.21
  • 1
Politik
Matthias Hauer MdB

Spenden-Aktion
Matthias Hauer MdB an der Supermarkt-Kasse für den guten Zweck

Bredeney: Matthias Hauer MdB an der Supermarkt-Kasse für den guten Zweck Am 3. September wird Matthias Hauer (CDU) bei Edeka Kels in Bredeney an der Kasse tätig. Der Essener Bundestagsabgeordnete kassiert von 11 bis 11:30 Uhr für den guten Zweck. Die Einnahmen der Kassenaktion spendet die Edeka-Kaufmannsfamilie Kels. Matthias Hauer MdB hat dafür das Projekt „Ellens Treff“ der Essener Bahnhofsmission ausgewählt, das Frauen in Not unterstützt. Ein Bundestagsabgeordneter an der Kasse: Bei Edeka in...

  • Essen-Süd
  • 30.08.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Essener Superintendentin Marion Greve hat sich bei allen Institutionen und privaten Spenderinnen und Spendern bedankt, die den Essener Geschädigten der Hochwasserkatastrophe mit einer Zuwendung auf das Spendenkonto des Kirchenkreis geholfen haben.

Hochwasserkatastrophe
Superintendentin: Die Hilfe ist beeindruckend!

Die Essener Superintendentin Marion Greve hat sich bei allen Spenderinnen und Spendern bedankt, die durch das Hochwasser geschädigte Menschen aus Essen mit einer Zuwendung auf das Spendenkonto des Kirchenkreises unterstützt haben. „Die vergangenen Wochen sind für die Betroffenen schwer gewesen, heißt es in einem am Freitag (27.08.) veröffentlichten Dankschreiben. „Sie haben Vieles verloren und wissen oft nicht, wie sie das zurückbekommen können, was ihnen lieb war.“ Auf dem Spendenkonto des...

  • Essen
  • 27.08.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.