Neuer König bei Fanfaren für ein Jahr ?

Anzeige
Das Königshaus für 2015/16
Düsseldorf: Gaststätte Garather Hof |

Neuer Versuch den König für ein Jahr zu behalten


Vielleicht klappt es ja diesmal, denn auch der eigentlich noch amtierende Altschützenkompaniekönig hat seine Gesellschaft vor Ablauf seiner Regentschaft verlassen.
Dieses scheint in der Gesellschaft wohl ein Fluch zu sein.
Schon beim Schießen am vergangenen Samstag nahmen die Mitglieder es trotzdem mit Humor und "losten" aus wer als nächster die Gesellschaft als König verlassen will/muss.

Aber eins nach dem anderen.
Auch hier begann man mit den kleinsten und schon gegen 12:30 Uhr stand fest das Celina vom Weg neue Pagenkönigin wird. Sie errang diese Würde mit 92 von 100 möglichen Ringen.
In dieser Altersklasse werden die Würden noch mit dem Luftgewehr geschossen.

Danach begann das große Warten auf die Gäste, denn dieses Schießen war äußerst schlecht besucht. Aber, und auch diese Kritik sei hier einmal erlaubt, man kann keine Gäste erwarten wenn man selber die wenigsten Schießen der anderen Gesellschaften besucht.
So etwas rächt sich immer und man kann nur hoffen das die Gesellschaft daraus gelernt hat.

Trotz allem ging es dann doch mit dem Gästevogel weiter und dieser wurde von Irma Beyer (Kopf), Andreas Gottschlich (rechter Flügel), Ralf Plep (linker Flügel), Jürgen Bohrmann (Schweif) und Lothar Hill (Rumpf) fachmännisch zerlegt.
Gästekönigin wurde schlussendlich Saskia Schmitz.

Jürgen Bohrmann (Kopf), Helmut Kotlweski (rechter Flügel), Dieter Conzen (linker Flügel), Christina Ringes (Schweif) und Horst Schlotter (Rumpf), das waren die Schützinnen und Schützen für den Förder-Königsvogel. König hierbei wurde Dieter Conzen.

Kurz vor 20:00 Uhr und es mussten immer noch Königstitel geschossen werden.
Hier waren dann die Jungschützen die ersten und nachdem der Vogel von Kevin Roenz (Kopf), Sebastian Nitschke-Ringes (rechter Flügel), Dustin Plep (linker Flügel) und Laura Urbas (Schweif) zerlegt wurde, sicherte sich Sebastian Nitschke-Ringes mit einem sicheren Schuss die Würde des Jungschützenkönigs.

Direkt im Anschluss wurden dann von Maik Detempli (Kopf), Marc Conzen (rechter Flügel), Karin Koningsveld (linker Flügel), Viktoria Sandvoss (Schweif), und Bianca Hansjürgends (Rumpf) die Pfänder vom Königsvogel geschossen.
Maik Detempli sicherte sich danach noch die Würde des Altschützenkönigs 2015/16.
Der 28 jährige Anlagenmechaniker ist seit 2014 in der Gesellschaft und hat dort den Posten des Kassierers.
Seine Lebensgefährtin Bianca Hansjürgens wird versuchen mit ihm ein ganzes Jahr auszuhalten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.