"Räuberische" Stimmung auf dem Dorfplatz

Anzeige

Die Vorzeichen standen alles andere als gut: eine abgebrannte Bühne einen Tag vor der Veranstaltung und viel Nass vom Himmel. Wie sollte da nur ein fröhliches Open-Air stattfinden können? Die Organisatoren vom Vrasselter Carnevals Komitee haben alle Hebel in Bewegung gesetzt und einen guten Job gemacht. Das Publikum dankte es ihnen mit viel Beifall.

Als wäre der Bühnenverlust nicht schon schwer genug zu kompensieren gewesen, als Petrus dann auch noch die Himmelpforten öffnete, schien sich alles gegen die Vrasselter Narren zu wenden. Doch mit vereinten Kräften konnte man den Dorfplatz vom Wasser befreien und kurzfristig auch eine Bühne besorgen. Und so konnte es am frühen Samstagabend "op dem Maat" so richtig losgehen.
Musikalisch gestalteten den Newcomer der letzten Karnevals-Session, die Emmericher Band "Dörmakar" den gelungenen Auftakt auf dem Dorfplatz. Mit ihrem legendären "Erdbeermarmeladensong" hatten sie das Publikum sofort in ihren Bann gezogen. Was natürlich auch für den Song "Emmerich ole" galt. In Richtung Kölsche Töne ging es dann bereits mit der Band "Sösterhätz". Die Damen schafften es, die Stimmung hoch zu halten und legten für den Top Act des Abends, "de Räuber" vor.
Die "Räuber" sind ja im Südstaat Vrasselt längst keine Unbekannten mehr. War es doch mittlerweile ihr vierter Auftritt am schönen Niederrhein. Und natürlich sangen alle bei den alten Hits wie "Kölsche Jungs bütze joot" oder "Vögelein vom Titicacasee" begeistert mit. Auch nach der Pause sprang der Funke schnell wieder über, es wurde geklatscht, gesungen und getanzt. Einer der Höhepunkte: "Wenn et Trömmelche jeet", wo Gasttrommler Hänske Böcker die "Räuber" unterstützte.
Und so wurde aus dem anfänglichen Chaos ein richtig schöner Abend, der in den frühen Morgenstunden endete. Und gut 850 bestens gelaunte Menschen machten sich wieder auf ihren Heimweg. Die Stimmung auf dem Dorfplatz war sehr gut. Mehr Bilder finden Sie unter www.lokalkompass.de/d684054 Foto: WachterStorm
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.