Marihuana, Messer und Baseballschläger

Anzeige
Die sichergestellten Dinge der Bundespolizei. (Foto: Bundespolizei)

Am Sonntagnachmittag, 12. Juli 2015 um 14 Uhr, kontrollierte die Bundespolizei auf der Europabrücke in Anholt einen 27-jährigen Deutschen aus Duisburg in einem Smart mit Duisburger Zulassung.

Auf Nachfrage gab der Mann an, in den Niederlanden geangelt zu haben und
zwei kleine Hechte gefangen zu haben. Aus dem Fahrzeuginnenraum vernahmen die Beamten Marihuanageruch und schauten daraufhin in den Kofferraum des Fahrzeugs. Neben der Angelausrüstung fanden die Beamten in der Reserveradmulde 1,1 Kilogramm Marihuana verschweißt in Frischhaltefolie. Weiterhin konnten ein Springmesser, ein Einhandmesser, ein Baseballschläger und ein Kuhfuß aufgefunden und sichergestellt werden.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden der Mann und die Betäubungsmittel dem Zollfahndungsamt Essen, Zweigstelle Kleve zur weiteren Sachbearbeitung übergeben. Der zuständige Richter ordnete die Untersuchungshaft an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.