Deutsche Meistertitel nach Mehr geholt

Anzeige
Die Turnierteilnehmer nach einem sehr, sehr langen Wettkampftag.

Haffen/Mehr. Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Taekwondo in Herne starteten die Sportler des TUS Haffen-Mehr 1970 in den Disziplinen Formen und Freikampf.

Die Turnierdebütantin Pia Hartmann musste als erste Starterin ihr erworbenes Können im Formenlauf präsentieren und erreichte in Ihrer Wettkampfgruppe einen hervorragenden fünften Platz.
Ebenfalls im Formenlauf trat ihre Schwester Anna in der Farbklasse bis zum roten Gürtel an. Ihre Darbietung reichte für den zweiten Platz und sie ist damit erstmals Deutsche Vizemeisterin geworden.
In der Wettkampfdisziplin Freikampf zeigten Melissa und Divan Dogu sowie Daniel Schwarz ihr Können. Wie schon zuvor bei der Westdeutschen Meisterschaft in Dortmund, dominierte Melissa auch hier das Kampfgeschehen und erkämpfte sich den Deutschen Meistertitel.
Ihr Bruder Divan hatte es in der Finalrunde mit einem körperlich erheblich größeren Kämpfer zu tun. Trotz guter Techniken konnte er die überragende Reichweite seines Gegners damit nicht kompensieren und verließ die Wettkampffläche als verdienter Vizemeister.
Daniel Schwarz musste hingegen sehr lange auf seinen Einsatz warten. Obwohl es schon spät am Abend war, erkämpfte sich Daniel in den Kampfdisziplinen Semi- und Leichtkontakt jeweils den 1. Platz.
Für jeden, auch für Kinder, die Interesse an der Selbstverteidigungskunst Taekwon-Do, haben,besteht jederzeit die Möglichkeit am unverbindlichem und kostenlosem Probetraining beim TUS Haffen-Mehr teilzunehmen. Unter den Trainingsgruppen befindet sich auch eine speziell für Kinder ab vier Jahren.
Die genauen Trainingszeiten und Orte erhalten Interessierte telefonisch unter Tel.: 0 28 57/90 26 99 oder im Internet unter: www.TKD-Rees.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.