Goldkonfirmation in Milspe

Anzeige
Vor dem Gottesdienst stellten sich die Jubilare mit Pfarrerin Ellen Härtel und Achim Härtel vor der Kirche dem Fotografen.

Wiedersehen nach 50 Jahren


Die Ev. Kirchengemeinde Milspe-Rüggeberg hatte zur Gottesdienst zur Erinnerung an die Konfirmation vor 50, 60, 65, 70 und 75 Jahren eingeladen, und 100 Konfirmierte und Angehörige waren der Einladung gefolgt. Zur Erinnerung: Die Goldkonfirmanden hatten vor in den Gruppen Pfarrer Moll, Pfarrer Brünger, Pfarrer Lorenz und Pfarrer Bergmann den Katechumenen- und dann den Konfirmandenunterricht besucht und waren dann vor 50 Jahren konfirmiert worden.

Es ist in der Gemeinde guter Brauch, auch zur Diamantkonfirmation (60 Jahre), Eisernen Konfirmation (65 Jahre), Gnadenkonfirmation (70 Jahre) und Kronjuwelenkonfirmation (75 Jahre) einzuladen.

Pfarrerin Ellen Härtel und Pfarrer Achim Härtel nahmen die Einsegnungen vor und überreichten den Jubilaren jeweils eine Erinnerungsurkunde. Für die musikalische Begleitung sorgten die Organistin Sibylle Sieberg und unter der Leitung von Hans-Martin Seeland der Posaunenchor des CVJM Milspe.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.