"Zeitobjekte" nach Wunsch von UhrwerkEN aus Ennepetal

Anzeige

UhrwerkEN heißt das diesjährige Junior-Unternehmen des Ennepetaler Reichenbach-Gymnasiums.

Aus 13 Schülern im Alter von 16 bis 17 Jahre besteht das Jungunternehmen. Ihre Geschäftsidee ist die Herstellung und der Vertrieb originell gestalteter Wanduhren. Nach Wunsch werden Uhrwerke in verschiedenste Gebrauchsgegenstände oder in „schöne“ Objekte eingebaut. Die so gefertigten Uhren sind je nach Arbeitsaufwand und Material ab 12 Euro erhältlich.
Um ihr Unternehemen zu finanzieren, vergibt UhrwerkEN Anteilsscheine an Interessierte, dabei kann sogar ein Gewinn für die „Investoren“ herausspringen. Bisher sind 90 Anteilsscheine vergeben, 10 stehen noch zur Verfügung, einen Anteilsschein sicherte sich Bürgermeister Wilhelm Wiggenhagen beim Termin mit Vertretern der Schülergruppe im Ennepetaler Rathaus, als die Gruppe ihre Produktidee vorstellte.
Weitere Informationen zum Produkt beim Reichenbach-Gymnasium unter Tel. 02333 / 75328.
Der Kontakt zu UhrwerkEN kann auch per Mail an info@uhrwerken.de aufgenommen werden.
UhrwerkEN wird sich auch beim Tag der offenen Tür im Reichenbach-Gymnasium am 29. November vorstellen. Außerdem beim Adventmarkt im Industriemuseum in Ennepetal.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.