Sonderfahrten am Abend: VER steuert Kirmes in Gevelsberg an

Anzeige

Damit die Besucher der Gevelsberger Kirmes in den kommenden Tagen ihren Bummel entspannt genießen und auch sicher nach Hause kommen, bietet die VER am Freitag, Samstag, Montag und Dienstag zusätzliche Fahrten im Spätverkehr an.

Hier die Abfahrtzeiten für die Fahrten im Spätverkehr: Linie 551, Richtung Haßlinghausen/Hiddinghausen, Abfahrt: Ersatzhaltestelle "Timpen" 0.03 Uhr Richtung Ennepetal Bus-Bf. Abfahrt: Haltestelle "Südstraße" 0.39 Uhr. Linie 552, Richtung: Silschede/Wetter-Loh, Abfahrt: Haltestelle "Gevelsberg Rathaus" 23.43 Uhr.
Da wegen der Kirmes der Bereich der Innenstadt für den gesamten Verkehr gesperrt ist, ergeben sich für die hier verkehrenden Buslinien 551/556 und 563 bis Mittwoch, 29. Juni, (ca. 16 Uhr) folgende Änderungen: Linie 551 Ennepetal-Voerde - Gevelsberg - Haßlinghausen - Hiddenhausen: Die Linie wird in Richtung Haßlinghausen über die Weststraße und in Richtung Voerde über die Cleverstraße umgeleitet. Der Haltepunkt „Timpen" entfällt. In der Cleverstraße/Weststraße werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.
Linie 556 Gevelsberg-Knapp - Schwelm Blücherstraße: Aufgrund der Sperrung von Teilen der Mittelstraße, Rosendahler Straße, und Elberfelder Straße kann die Linie 556 den gewohnten Linienweg zwischen der Gevelsberger Innenstadt und dem Ennepetaler Ortsteil Büttenberg nicht befahren. Die Linie wird stattdessen über die Milsper Straße (Richtung Ennepetal) bzw. über die Kölner Straße (Richtung Gevelsberg) sowie über die Hembecker Talstraße umgeleitet. Alle Haltestellen in den Ortsteilen Breitenfeld und Strückerberg entfallen. Zwischen Gevelsberg und Ennepetal werden die Haltepunkte "Lehrwerkstatt", "Garthe", "Wunderbau", "Ennepetal/Gevelsberg Bf.", "Heilenbecker Straße", "Im Schacht" und "Gevelhof" zusätzlich bedient.
Linie 563 Gevelsberg Elsternstraße - Ennepetal Bus-Bahnhof: Während der Kirmes werden alle Fahrten in und aus Richtung Braken über die Südstraße und Kampstraße geführt. Die Haltepunkte "Mylinghauser Straße" sowie "Im Fohlenkamp/Lindengraben" können nicht bedient werden. Ersatzhaltestellen werden in der Kampstraße eingerichtet.
Während des Kirmeszuges am Sonntag, 26. Juni, kommt es in der Zeit von ca. 13.30 Uhr bis ca. 18 Uhr zu folgenden Einschränkungen im Linienverkehr: Linie 551: Die Linie verkehrt nur auf den Streckenabschnitten zwischen Ennepetal-Voerde und Gevelsberg Mitte (Ersatzhaltestelle P Lusebrink) sowie zwischen Sprockhövel-Hiddinghausen und Gevelsberg Allee planmäßig. Im weiteren Streckenverlauf werden die Fahrten über die Heidestraße bis nach Gevelsberg Hauptbahnhof geführt. Die Fahrten in Richtung Haßlinghausen/Hiddinghausen starten während des Umzuges zur Minute '25/'55 am Hauptbahnhof. Der Linienweg zwischen Gevelsberg Mitte und Allee entfällt. Linie 552: Während des Umzuges beginnen und enden alle Fahrten am Gevelsberger Hauptbahnhof. Der Innenstadtbereich kann nicht bedient werden.
Linie 556: Die Linie verkehrt nur zwischen Schwelm und Gevelsberg Mitte (Umleitungsstrecke: Richtung Ennepetal über die Milsper Straße, Richtung Gevelsberg über die Kölner Straße). Der Streckenabschnitt Gevelsberg Mitte, Gevelsberg-Knapp kann nicht befahren werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.